Pzwei. Blog.

Chris­tine Pendl: Online‐Profi für digi­tale Her­aus­for­de­rungen

Die Serie mit der Vorstellung unserer NetzwerkpartnerInnen ist gleich nach dem ersten Beitrag ins Stocken geraten. Aber jetzt setzen wir sie mit Christine Pendl fort! Sie betreibt in Wien-Landstraße das „Büro für Online Kommunikation“ und ist unsere erste Wahl, wenn es um Online-Marketing, Websites, Social-Media-Strategien oder Ähnliches geht. Die Namensgleichheit mit Wolfgang kommt übrigens nicht von ungefähr: Die beiden sind Geschwister.

Wie kam es zum „Büro für Online Kommunikation“?
Ich habe mich im Jahr 2011 nach elf Jahren Tätigkeit im Onlinebereich selbständig gemacht. Die Unternehmensgründung war persönlich ein Schritt in die Unabhängigkeit und beruflich eine spannende Herausforderung: Meine Erfahrungen aus so unterschiedlichen Unternehmen wie Jobpilot, derMarkt.at (heute willhaben) und NGOs wie CARE Österreich und Amnesty zu bündeln und meine Fähigkeiten für meine Kunden zu optimieren.

Welche Leistungen bietest Du an?
Die ganze Palette an Onlinekommunikation: Web-Programmierung, Content Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Social-Media-Strategien, E-Mail-Marketing, Schulungen und vieles mehr.

Ein breitgefächertes Wissen ist unerlässlich, um Kommunikations- und Marketingstrategien auszuarbeiten. In Detailfragen kann ich mich auf meine Netzwerkpartner verlassen, aber das große Ganze zu überblicken ist wesentlich – ganz unabhängig von der Branche meiner Kunden. Da sind EinzelunternehmerInnen genauso dabei wie die Österreichische Kontrollbank. Die bunte Mischung bringt Spaß und Erfahrungswerte, die für alle weiteren Projekte gewinnbringend sind.

Was fasziniert dich am meisten an deinem Job?
Mich auf meine Kunden und deren Zielgruppe einzustellen und dadurch den richtigen Weg für die Umsetzung von Onlinekommunikation zu finden. Ob das eine stark textlastige, suchmaschinenoptimierte Webseite ist, das Networking auf Social-Media-Kanälen oder das Schalten von Werbeanzeigen – oder alles gemeinsam. Es kommt auf viele verschiedene Faktoren an: Die produktive Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist aber der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg.

Darüber hinaus liegt es mir auch, Dinge kurz und knackig für Menschen und für Technologien, die eine geringe Aufmerksamkeitsspanne bieten, umzusetzen. Ich war noch nie eine Freundin von langmächtigem Geschwafel. Ich komme gerne schnell zum Punkt.

Was sagt Deine Erfahrung: Wie viele Unternehmen haben eine Strategie für ihre Onlinekommunikation?
Ich persönlich habe eher positive Erfahrungen gemacht. Aber die Unternehmen kommen ja zu mir, weil sie Handlungsbedarf sehen und etwas aufbauen oder verbessern möchten. Natürlich passiert aber im Alltag vieles ohne strategische Herangehensweise.

Welche Projekte hast Du mit/für Pzwei durchgeführt?
Ich bringe meine Onlineexpertise immer wieder bei laufenden Projekten ein. Der Relaunch der Webseite von Pzwei war natürlich ebenso ein Höhepunkt in unserer Zusammenarbeit wie die Kampagne Pflege berührt für das Land Vorarlberg, die derzeit läuft.

Macht die örtliche Trennung die Zusammenarbeit schwieriger?
Nein. Ich sitze als Unternehmerin grundsätzlich nicht mit meinen Kunden und Partnern in einem Büro. Man trifft sich, wenn Bedarf nach Face-to-Face-Kommunikation besteht. Ansonsten sind der Zusammenarbeit via Telefon, E-Mail, Skype oder Document-Sharing keine Grenzen gesetzt. Wir arbeiten ja im Jahr 2018!

Kontakt:
Büro für Onlinekommunikation
Mag.a Christine Pendl
+43 699 11448291
cp@onlinekommunikation.at
www.onlinekommunikation.at

Christine Pendl Christine Pendl (Copyright: Mafalda Rakoš)