i+R Gruppe

Cofely‐Areal: Großes Inter­esse an Wett­be­werbs­aus­stel­lung

Mehr als 250 Besu­cher bei i+R Prä­sen­ta­tion am ersten Ausstellungs‐Wochenende
Lindau, 18. Januar 2017 – Ver­gan­gene Woche wurden alle Ent­würfe des städ­te­bau­li­chen Wett­be­werbs zur Nach­nut­zung des ehe­ma­ligen Cofely‐Areals erst­mals öffent­lich gezeigt. Am kom­menden Samstag und Sonntag gibt es noch­mals Gele­gen­heit zur Besich­ti­gung.

Das Inter­esse am künf­tigen „Vier‐Linden‐Quartier“ an der Kemp­tener Straße ist groß: Bereits an den ersten zwei Tagen besuchten mehr als 250 Inter­es­sierte die Aus­stel­lung der Wett­be­werbs­ein­rei­chungen für das ehe­ma­lige Fabrik­areal. „Wir haben viele posi­tive Rück­mel­dungen und wert­volle Anre­gungen von Besu­chern erhalten, die wir in die wei­tere Pla­nung ein­fließen lassen werden“, freute sich i+R-Geschäftsleiter in Lindau, Alex­ander Manz.

Der Pro­jekt­ent­wickler i+R Diet­rich Wohnbau zeigt alle Ent­würfe samt Sie­ger­ent­wurf der Lin­dauer ARGE Feu­er­stein Hammer Pfeiffer Part­ner­schafts­ge­sell­schaft mbB anhand von Modellen und erläu­terten Plänen. Wer sie noch nicht gesehen hat, hat am kom­menden Samstag, 21.1. und Sonntag, 22.1., jeweils von 10 bis 14 Uhr, Gele­gen­heit dazu.

www.dietrich-wohnbau.de

 

Fact-Box: Cofely-Areal wird Vier-Linden-Quartier – Ausstellung Städtebaulicher Wettbewerb

Präsentation aller Einreichungen mit Modell und Plänen inklusive Siegerentwurf

Fabrikgebäude Cofely, Kemptener Straße 11, Lindau

Öffnungszeiten: Samstag, 21.1. und Sonntag, 22.1.2017, jeweils von 10 bis 14 Uhr

 

Rück­fra­ge­hin­weis für Jour­na­listen:
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Daniela Kaulfus, Telefon +43/699/19259195, Mail daniela.kaulfus@pzwei.at
i+R Diet­rich Wohnbau GmbH, Tamara Bierer, Telefon +49/152/08000125, Mail t.bierer@ir-gruppe.com