Messe Dornbirn

Die Gustav wird fünf

Salon für Kon­sum­kultur feiert vom 27. bis zum 29. Oktober 2017 mit der fünften Aus­gabe ein halb­rundes Jubi­läum

Dorn­birn, 28. Juni 2017 – Als die Gustav – der inter­na­tio­nale Salon für Kon­sum­kultur – im Oktober 2013 erst­mals im Dorn­birner Mes­se­quar­tier statt­fand, ahnte nie­mand, wie erfolg­reich sich das neu­ar­tige Mes­se­kon­zept ent­wi­ckeln würde. Die anfäng­liche Skepsis wich mit eupho­ri­schen Rück­mel­dungen von Aus­stel­lern und Besu­chern.

Eine gute Idee, 120 Aus­steller und rund 5.000 Besu­chern mar­kierten den Anfang. Heute ist die Gustav eine erfolg­reiche Special‐Interest‐Messe und aus dem Port­folio unseres Unter­neh­mens nicht mehr weg­zu­denken“, so die Geschäfts­füh­rerin der Messe Dorn­birn, Sabine Tichy‐Treimel. „Bei der dies­jäh­rigen Aus­gabe erwarten wir über 200 Aus­steller und rund 10.000 Besu­cher.“ Zum jet­zigen Zeit­punkt spre­chen die Ver­ant­wort­li­chen der Gustav von einer her­vor­ra­genden Buchungs­lage, Rest­plätze sind für Kurz­ent­schlos­sene aber noch ver­fügbar.

Gustav im Zei­chen einer neuen Kon­sum­kultur
Der Erfolg der Gustav liegt in ihrem Kon­zept: es werden aus­schließ­lich Pro­dukte gezeigt, die sich durch hoch­wer­tiges Hand­werk, Mate­ri­al­qua­lität und Lang­le­big­keit aus­zeichnen und dem zeit­ge­nös­si­schen Geschmack ent­spre­chen. „Der Salon passt per­fekt in die Vier‐Länder Region mit sehr vielen poten­zi­ellen Besu­chern, die eine neue Kon­sum­kultur leben und Life­style, Lebens­freude und Nach­hal­tig­keit mit­ein­ander ver­binden wollen“, erklärt Pro­jekt­leiter Patrick Malang.

Messe mit Wohl­fühl­faktor
Die Aus­steller der Gustav prä­sen­tieren ihre Pro­dukte in neun Räumen, von der Ankleide über das Spei­se­zimmer und der Ter­rasse bis hin zum Schlaf­zimmer. Die ver­schie­densten Pro­dukt­gruppen werden jeweils in den pas­senden „Themen‐Zimmern“ gezeigt. Als Messe mit Wohl­fühl­faktor beschreibt Pro­jekt­leiter Patrick Malang die Gustav. „Unseren Besu­chern bieten wir ein beson­deres Mes­se­er­lebnis: Treff­punkt für Men­schen und Pro­dukte zum Anfassen und Pro­bieren“.

Chef’s Tas­ting als kuli­na­ri­sches High­light
Die Schwer­punkte der Gustav liegen in den Berei­chen Design und Genuss. Zahl­reiche Aus­steller bieten kuli­na­ri­sche Köst­lich­keiten an. Ebenso geben Spit­zen­köche aus­ge­wählter Gas­tro­no­mie­be­triebe Ein­blicke in ihre Arbeit. Die Chef’s Tas­tings werden nach dem großen Erfolg im ver­gan­genen Jahr aus­ge­baut und wieder gemeinsam mit der Initia­tive „Vor­arl­berg isst…“ prä­sen­tiert. „Neue Ideen in die Köpfe und auf die Teller‘ zu bringen, das ist das Leit­motiv der Initia­tive ‚Vor­arl­berg isst …‘ und der Chef´s Tas­tings“, erklärt Harald Furtner Geschäfts­führer der Sparte Tou­rismus und Frei­zeit­wirt­schaft

Diese neue Vor­arl­berger Kuli­narik bringt noch mehr Regio­na­lität in die Koch­töpfe. Und setzt somit die gemein­samen Ziele der Ökoland‐ und der Tou­ris­mus­stra­tegie auf kuli­na­ri­sche Weise um. Die jungen Nach­wuchs­fach­kräfte lernen in der neuen Tou­ris­mus­aus­bil­dung GASCHT von den Vor­arl­berger Spit­zen­kö­chen und deren Krea­ti­vität. Was dabei her­aus­kommt kann auf der dies­jäh­rigen GUSTAV erlebt und gekostet werden.“

Bewährte Gustav‐Highlights
Bewährte High­lights wie die Gustav Ate­liers sind ebenso Bestand­teil des Salons. Die zahl­rei­chen Gemein­schafts­stände – Junge Wirt­schaft Vor­arl­berg, Sparte Mode und Beklei­dung der Wirt­schafts­kammer oder IDM Süd­tirol – dürfen nicht fehlen. Die 5. Gustav startet am Freitag, 27. Oktober mit der Pre­view und hat am Samstag, den 28. und am Sonntag, den 29. Oktober 2017 jeweils ganz­tags geöffnet.

Info: www.diegustav.com

 

Fact-Box:

  1. Gustav – Zeit und Raum für guten Geschmack

Internationaler Salon für Konsumkultur

Messe Dornbirn, Messeplatz 1, 6850 Dornbirn (Vorarlberg, AT)

Preview: Freitag, 27. Oktober 2017, 18 bis 22 Uhr

Samstag, 28. Oktober 2017, 10 bis 20 Uhr, Sonntag, 29. Oktober 2017, 10 bis 18 Uhr

Mehr Informationen unter: www.diegustav.com oder www.facebook.com/diegustav

Bilder zum Download: https://gustav.messedornbirn.at/presse/

Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Gustav.

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Messe Dorn­birn, Bernd Hagen, Telefon +43 5572 305 407, Mail bernd.hagen@messedornbirn.at
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Mag. Ursula Fehle, Telefon +43 650 9271694, Mail ursula.fehle@pzwei.at