die3 Agentur für Werbung und Kommu­ni­ka­tion

die3 für German Design Award nominiert

Kampa­gnen für Bosch Sensortec und Tridonic als heraus­ra­gende Leistungen gewürdigt

Dornbirn, 8. Juni 2017 – Der deutsche Rat für Formge­bung hat zwei Projekte der Vorarl­berger Branding- und Kommu­ni­ka­ti­ons­agentur die3 für den German Design Award 2018 nominiert: die cross­me­diale Kampagne für den Vital Sensor Hub von Bosch Sensortec und eine Print­kam­pagne für das Produkt net4more von Tridonic.

Die Beson­der­heit des German Design Awards ist, dass man sich als Agentur nicht dafür bewerben kann, sondern vom Rat für Formge­bung für die Teilnahme vorge­schlagen wird. Dass wir gleich mit zwei Projekten in der Kategorie Excel­lent Commu­ni­ca­tions Design nominiert sind, freut uns umso mehr“, sagt die3-Kreativ­di­rektor Mario Lorenz.

Die ausge­wählten Arbeiten wurden erst kürzlich im Jahrbuch „Jahr der Werbung 2017“ des Econ-Verlags veröf­fent­licht. Nun haben sie die Chance, den German Design Award und damit eine der angese­hensten Branchen­aus­zeich­nungen zu gewinnen. Den Preis vergibt der Rat für Formge­bung in Zusam­men­ar­beit mit einer inter­na­tio­nalen, hochka­rätig besetzten Jury seit 60 Jahren. Aufgrund des strengen Auswahl­ver­fah­rens gilt bereits die Nominie­rung als beson­dere Auszeich­nung. Die Preis­ver­lei­hung wird im Februar 2018 stattfinden.

Exzel­lente Gestaltungskompetenz
Mit der Print­kam­pagne für das Produkt „net4more“ von Tridonic (Zumtobel Group) ist es die3 gelungen, den Nutzen einer techni­schen Innova­tion einfach und prägnant darzu­stellen. Das Keyvi­sual der Kampagne ist das bekannte Faden­spiel, es steht für die flexible Vernetz­bar­keit der Leuchtenkomponenten.

Für die Bosch Sensortec GmbH reali­sierte die3 eine cross­me­diale Kampagne zur Einfüh­rung einer neuen Genera­tion von Sensoren. Die Inhalte wurden für Social Media, die Unter­neh­mens­web­site und speziell für die Produkt­vor­stel­lung auf dem Mobile World Congress 2016 in Barce­lona aufbe­reitet. Herzstück der Kampagne ist ein Video, das die verschie­denen Anwen­dungs­mög­lich­keiten des Sensors inszeniert.

Infor­ma­tion: www.die3.eu

 

Fact-Box: die3 Agentur für Werbung und Kommunikation

  • Gründung 1989
  • Mitar­bei­te­rInnen: 16
  • Schwer­punkte: Strategie, Branding, Cross­me­diale Kommunikation
  • Limbic® Licensed Partner

 

Rückfra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
die3 Agentur für Werbung und Kommu­ni­ka­tion GmbH, Mario Lorenz, Telefon +43/5572/23116–78, Mail m.lorenz@die3.eu
Pzwei. Presse­ar­beit, Alexandra Dittrich, Telefon +43/664/3939353, Mail alexandra.dittrich@pzwei.at