drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme

drexel und weiss: Gründer Christof Drexel künftig als externer Ent­wickler tätig

Posi­tive Unter­neh­mens­ent­wick­lung – Josias F. Gasser über­nimmt allei­nige Füh­rung

Wol­furt, 27. Dezember 2016 – Mehr­heits­ei­gen­tümer Josias F. Gasser leitet die drexel und weiss ener­gie­ef­fi­zi­ente Haus­tech­nik­sys­teme GmbH in Wol­furt künftig alleine. Er will die Ein­bin­dung in seine Unter­neh­mens­gruppe ver­stärken und so Syn­er­gien nützen. Fir­men­gründer Christof Drexel ist ab dem kom­menden Jahr als externer Ent­wickler tätig. Ange­sichts der posi­tiven Ent­wick­lung könne er einen wei­teren Schritt zurück machen, freut sich Drexel. Pro­ku­rist Bern­hard Rauter ver­lässt das Unter­nehmen per Ende Jänner.

Die drexel und weiss ener­gie­ef­fi­zi­ente Haus­tech­nik­sys­teme GmbH bietet Gebäu­de­technik für Niedrigenergie‐ und Pas­siv­häuser an. Nach drei Jahren mit Umsatz­rück­gängen ist das Unter­nehmen wieder auf Wachs­tums­kurs. „Gemeinsam haben wir vor zwei Jahren die Wei­chen in der Pro­dukt­stra­tegie neu gestellt. Nun arbeiten wir intensiv daran, die Struk­turen zu straffen und die Pro­duk­ti­vität zu stei­gern“, schil­dert Mehr­heits­ei­gen­tümer und Geschäfts­führer Josias F. Gasser.

Allein in diesem Jahr brachte das Unter­nehmen sechs neue Pro­dukte auf den Markt. Das zeigt Wir­kung: Die Auf­trags­ein­gänge lagen 2016 um 25 Pro­zent über denen des Vor­jahres. Rege Nach­frage gibt es ins­be­son­dere nach dem Kom­pakt­gerät x² A9, das erste Gerät mit Luft‐Wärmepumpe von drexel und weiss, das mit und ohne Lüf­tungs­modul ange­boten wird.

Christof Drexel: Schritt zurück nach 30 Jahren
Nachdem Drexel bereits im Sommer die Geschäfts­füh­rung an Mehr­heits­ei­gen­tümer Josias F. Gasser über­geben hat, scheidet er nun auch als Pro­ku­rist aus der Geschäfts­lei­tung aus. „Es war mein Wunsch, die Füh­rungs­ver­ant­wor­tung nach 30 Jahren als Unter­nehmer abzu­geben“, betont der 48‐Jährige. Gasser habe sich seit dem Sommer intensiv in das Unter­nehmen ein­ge­ar­beitet und seine Erfah­rung als Füh­rungs­per­sön­lich­keit ein­ge­bracht.

Christof Drexel wird seine bis­he­rigen ope­ra­tiven Tätig­keiten als selbst­stän­diger Dienst­leister fort­führen: Als externer Partner arbeitet er in der Pro­dukt­ent­wick­lung mit, begleitet For­schungs­pro­jekte und bleibt durch die Abhal­tung von Schu­lungen auch im Kun­den­kon­takt. Der 48‐Jährige bleibt wie bisher auch Gesell­schafter des Unter­neh­mens.

Stär­kere Ein­bin­dung in die Gasser‐Gruppe
„Die Rollen und Ver­ant­wort­lich­keiten sind neu ver­teilt“, betont Josias F. Gasser, seit 2013 Mehr­heits­ei­gen­tümer von drexel und weiss. „Ich danke Christof und Bern­hard für die enga­gierte Zusam­men­ar­beit in den ver­gan­genen, für das Unter­nehmen schwie­rigen Jahren.“ Der Unter­nehmer, der die Josias‐Gasser‐Baumaterialien AG in Chur zur größten Bau­stoff­hand­lung des Kan­tons Grau­bünden geführt hat, über­nimmt auch die Agenden von Bern­hard Rauter, der als Pro­ku­rist für Pro­duk­tion und Finanzen ver­ant­wort­lich war und das Unter­nehmen Ende Jänner ver­lässt.

drexel und weiss ist mit den neuen Pro­dukten gut auf­ge­stellt“, ist Josias F. Gasser über­zeugt. Er könne auf ein Team bewährter Mit­ar­beiter bauen, das die Abtei­lungen immer stärker eigen­ver­ant­wort­lich führt. Die Ent­schei­dungs­wege würden durch die ver­än­derte Füh­rungs­struktur schneller und effi­zi­enter.

Kos­ten­vor­teile sieht Gasser durch die engere Ein­bin­dung von drexel und weiss in die Unter­neh­mens­gruppe. So werde der Wol­furter Haustechnik‐Spezialist in das ERP‐System der Gasser‐Gruppe ein­ge­bunden, um Syn­er­gien bei Auf­trags­be­ar­bei­tung und Pro­duk­tion zu nützen. Gasser: „Wir schaffen damit neue Mög­lich­keiten für die Ent­wick­lung von drexel und weiss. Die Stra­tegie ist auf Wachstum aus­ge­richtet.“

Infor­ma­tion: www.drexel-weiss.at oder www.meine-haustechnik.at

 

Über drexel und weiss
Die drexel und weiss ener­gie­ef­fi­zi­ente Haus­tech­nik­sys­teme GmbH ist ein mit­tel­stän­di­scher Anbieter zeit­ge­mäßer Gebäu­de­technik für ener­gie­ef­fi­zi­ente Gebäude. Durch­dachte Sys­tem­lö­sungen für Hei­zung, Lüf­tung, Warm­wasser und Küh­lung sorgen für hohen Kom­fort, gesundes Raum­klima und wirt­schaft­li­chen Betrieb im Ein‐ und Mehr­fa­mi­li­en­haus, in Schulen und Gewer­be­bauten.

Die 45 Mit­ar­beiter ent­wi­ckeln und pro­du­zieren in Wol­furt (Vorarlberg/Österreich) eine breite Palette an Lüftungs‐ und Kom­pakt­ge­räten. Fir­men­gründer Christof Drexel und Bern­hard Rauter sind an der drexel und weiss ener­gie­ef­fi­zi­ente Haus­tech­nik­sys­teme GmbH betei­ligt. Mehr­heits­ei­gen­tümer des Unter­neh­mens ist seit 2013 die Josias Gasser Bau­ma­te­ria­lien AG.

Die Gasser Bau­ma­te­ria­lien AG mit Sitz in Chur (CH) ist auf nach­hal­tiges Bauen spe­zia­li­siert. Sie beschäf­tigt der­zeit 126 Mit­ar­bei­te­rInnen.

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
drexel und weiss GmbH, Josias F. Gasser, Telefon 0043/5574/47895–0, Mail j.gasser@drexel-weiss.at
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Wolf­gang Pendl, Telefon 0043/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.at