Ein­la­dung zum 8. Vor­arl­berger Con­ven­tion Forum

Der Raum ist ein unter­schätzter Akteur bei der Ver­mitt­lung von Inhalten, Begeg­nung und Aus­tausch“, findet die Ber­liner Archi­tektin Andrea Hof­mann. Beim 8. Vor­arl­berger Con­ven­tion Forum werden wir uns diesem Thema aus ver­schie­denen Per­spek­tiven nähern. Wie können Poten­tiale eines Raums per­fekt genutzt werden? Ist der Über­ra­schungs­ef­fekt manchmal mehr wert als die per­fekte Infra­struktur?

Gemeinsam mit der Agentur Friendship.is haben wir Experten ein­ge­laden, die mit uns Räume neu ent­de­cken lassen. In seinem Design‐Studio „Wal­king Chair“ ver­bindet Fidel Peu­geot Kunst‐ und All­tags­ge­gen­stände. Archi­tekt Martin Mac­k­o­witz bespielt in seinen Pro­jekten bestehende Orte neu. Mit Raum‐, Farb‐ und Licht­kon­zepten kennt sich der Raum­psy­cho­loge Uwe Linke ebenso gut aus wie in der Paar­the­rapie.

Herz­stück der Ver­an­stal­tung, die selbst ver­schie­dene Orte in Bre­genz bespielt, sind andert­halb­stün­dige Work­shops der Experten mit den Teil­neh­me­rinnen und Teil­neh­mern.

Wir laden Sie herz­lich ein zum

8. Vor­arl­berger Con­ven­tion Forum – „Raum als unter­schätzter Akteur“
am Mitt­woch, 5. Dezember 2018, 13 bis 19 Uhr,
in Bre­genz – Treff­punkt am Hafen neben dem Hafen­ge­bäude „Die Welle“ (See­an­lagen 790).

Die drei Experten sowie Urs Treu­thardt, Geschäfts­führer von Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg, stehen Ihnen gerne für Inter­views vor Ort zur Ver­fü­gung. Wir bitten um Anmel­dung bis Freitag, 30. November per Mail an thorsten.bayer@pzwei.at oder tele­fo­nisch unter 05574/44715–27.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Infos zu den Experten

Presseeinladung zum Download