Tomaselli Gabriel Bau

Elf neue Lehr­linge bei Toma­selli Gabriel Bau

Neuer Lehr­beruf bau­tech­ni­sche Assis­tenz wird gut ange­nommen

Nen­zing, 4. Sep­tember 2019 – Ins­ge­samt elf neue Lehr­linge starten dieses Jahr bei Toma­selli Gabriel Bau ihre Kar­riere. Neben acht Mau­rern, davon einer in Kom­bi­na­tion mit Tiefbau, auch eine Büro­kauf­frau und zwei bau­tech­ni­sche Assis­tenten.

Ins­ge­samt bildet das Wal­gauer Bau­un­ter­nehmen 21 Lehr­linge in vier Berufen aus: 15 Maurer (dar­unter eine Mau­rerin), einen Tief­bauer, zwei bau­tech­ni­sche Assis­tenten, eine Büro­kauf­frau und zwei Lehr­linge absol­vieren die Dop­pel­lehre Maurer/Tiefbauer.

Mit Leonie Burt­s­cher hat erneut eine bau­tech­ni­sche Assis­tentin die Lehre begonnen, ein Kol­lege folgt noch im Oktober. „Den Lehr­beruf gibt es seit ver­gan­genem Jahr. In der Aus­bil­dung werden sowohl kauf­män­ni­sche als auch tech­ni­sche Fähig­keiten ver­mit­telt“, erklärt Geschäfts­füh­rerin Bar­bara Gabriel-Tomaselli: „Die Nach­frage ist groß und hier werden sicher noch wei­tere Lehr­linge folgen.“

Fach­liche Aus­bil­dung und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung
Wäh­rend der Aus­bil­dung erhalten die Jugend­li­chen Ein­blicke in alle Bereiche des Unter­neh­mens, das fast sämt­liche Bau­leis­tungen anbietet, vom Tief- über den Hochbau bis zum Sanieren. Auch die Pro­jekt­größe vari­iert von der Klein- bis zur Groß­bau­stelle. So bekommen die Nach­wuchs­fach­kräfte schnell einen Über­blick und lernen ihre Stärken kennen.

Über die fach­liche Aus­bil­dung hinaus nehmen die Nach­wuchs­fach­kräfte auch an den Kursen von „Lehre im Walgau“ teil und erwei­tern dort ihre sozialen Fähig­keiten. Das Angebot reicht von Mobbing- und Gewalt­prä­ven­tion bis hin zum Umgang mit modernen Medien. Das Prä­dikat „Aus­ge­zeich­neter Lehr­be­trieb“ führt das Ober­länder Tra­di­ti­ons­un­ter­nehmen bereits seit über 20 Jahren.

Für drei Tief­bauer ging ver­gan­gene Woche mit der erfolg­reich bestan­denen Abschluss­prü­fung die Lehr­zeit zu Ende, vier Maurer treten im Oktober zur Prü­fung an.

Infos: www.tomaselligabriel.at

Fact-Box:
Tomaselli Gabriel Bau GmbH
Das Walgauer Bauunternehmen wurde 1948 von Josef Tomaselli gegründet und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter, über 20 davon sind Lehrlinge. Gemeinsam mit der Karl Gabriel Baumeister GmbH, die ihren Schwerpunkt in den Bereichen Privatbau und Dienstleistungen hat, werden fast sämtliche Leistungsbereiche des Bauens abgedeckt. Mit Beteiligungen im Rohstoffbereich, Baunebengewerbe und im Immobilienbereich werden entlang der Wertschöpfungskette Synergien genutzt, um für Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu finden.

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Toma­selli Gabriel Bau GmbH, Bar­bara Gabriel-Tomaselli, +43/5525/62235–16, Mail barbara@tomaselligabriel.at
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Werner Sommer, Telefon +43/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at