Schadenbauer Projekt- und Quartierentwicklungs GmbH

Erneue­rungen im Hohen­emser Zen­trum laufen weiter auf Hoch­touren

Sanie­rung der Markt­straße 20 vor Fer­tig­stel­lung – Bau­start in der Har­r­ach­gasse 7

 Hohenems, 11. Februar 2020 – Es tut sich weiter einiges in der Hohen­emser Innen­stadt: Die Sanie­rung der Markt­straße 20 und der Neubau im Innenhof sind bei­nahe fer­tig­ge­stellt. Die Bau­ar­beiten in der Har­r­ach­gasse 7 haben bereits begonnen. Beide Pro­jekte der Scha­den­bauer Projekt- und Quar­tier­ent­wick­lung GmbH beinhalten sowohl Neu­bauten als auch die Sanie­rung eines denk­mal­ge­schützten Alt­bau­teiles. Vor­be­rei­tungen laufen für die Sanie­rung der Markt­straße 14.

Der Neubau im Innenhof der Markt­straße 20 prä­sen­tiert sich schon mit einer modernen Fas­sade. Er wird im März abge­schlossen sein. Die Arbeiten am Altbau laufen noch bis Mai. Auf 655 Qua­drat­meter Nutz­fläche ent­stehen hier acht Woh­nungen, ein Büro und ein Geschäfts­lokal in hoher Qua­lität und mit hohen öko­lo­gi­schen Stan­dards. Die Gebäude inte­grieren sich mit viel Gefühl ins Altstadt-Ensemble. Eine Inves­to­ren­gruppe hat rund 2,7 Mil­lionen Euro in diese Gebäude inves­tiert.

Bereits im Dezember begann das nächste Pro­jekt der Scha­den­bauer Projekt- und Quar­tier­ent­wick­lung GmbH: In der Har­r­ach­gasse 7 ent­stehen auf rund 550 Qua­drat­meter Nutz­fläche eine Woh­nung, drei Büros und zwei Geschäfts­lo­kale. Die Kosten werden eben­falls rund 2,7 Mil­lionen Euro betragen, der Bezug ist für Dezember 2020 geplant. Intensiv vor­be­reitet wird gerade die Sanie­rung der Markt­straße 14, für die seit einigen Wochen ein rechts­kräf­tiger Bau­be­scheid vor­liegt.

Gute Koope­ra­tion von Stadt und Pro­jekt­ent­wickler
„Schritt für Schritt erhält das Hohen­emser Zen­trum ein neues Gesicht“, freut sich Markus Scha­den­bauer, Geschäfts­führer der Scha­den­bauer Projekt- und Quar­tier­ent­wick­lung GmbH. Er hat in der Markt­straße und den angren­zenden Berei­chen in den ver­gan­genen Jahren mehr als ein Dut­zend Sanierungs- und Neu­bau­pro­jekte umge­setzt.

Auch Bür­ger­meister Dieter Egger freut sich über die posi­tive Ent­wick­lung der Innen­stadt: „Es ist schön, dass sich die Stadt bei ihren Erneue­rungs­be­mü­hungen auf gute Partner ver­lassen kann, die in die gleiche Rich­tung ziehen wie wir. Das ist nicht in allen Städten selbst­ver­ständ­lich.“ Das Stadt­ober­haupt bedankte sich bei der gemein­samen Besich­ti­gung des Bau­standes beim Pro­jekt­ent­wickler Markus Scha­den­bauer: „Von der guten Koope­ra­tion pro­fi­tieren vor allem die Stadt und die Bürger, die mitt­ler­weile wieder richtig stolz auf ihr auf­blü­hendes Hohenems sind!“

Hohe Qua­lität
Scha­den­bauer ist bei seinen Pro­jekten beson­ders die hohe Qua­lität in Sanie­rung und Neubau wichtig: „Wir legen großen Wert auf Nach­hal­tig­keit im Bauen, die behut­same Erhal­tung der denk­mal­ge­schützten Alt­bau­struktur und eine sorg­fältig durch­dachte Nach­ver­dich­tung.“ Bei­spiels­weise wurde in der Markt­straße 20 ein jahr­hun­der­te­altes Stie­gen­haus auf­wändig von einem Restau­rator reno­viert. Für die neuen Geschäfts­flä­chen in bester Innen­stadt­lage setzt Scha­den­bauer ganz im Sinne des Kon­zeptes der „Gass“ weiter auf kleine, inha­ber­ge­führte Betriebe. Er sucht ins­be­son­dere nach Inter­es­senten in den Berei­chen Mode und Schuhe.

In der Har­r­ach­gasse 7 – und vor­aus­sicht­lich auch an anderen Stand­orten – plant Scha­den­bauer die Ansied­lung moderner kleiner Lokale, die mit einer span­nenden Mischung aus Street­food und Café für viel­fäl­tige und gesunde Abwechs­lung sorgen. „Krea­tive und regional den­kende Unter­nehmer auf Lokal­suche sind bei uns immer gern gesehen!“, betont Pro­jekt­ent­wickler Markus Scha­den­bauer.

 

Facts:

Marktstraße 20 und 20a
- Neubau und denkmalgeschützter Altbau
- 655 m² Nutzfläche
- 8 Wohnungen, 1 Büro und ein Geschäftslokal
-  Investitionssumme: 2,7 Mio. EUR
- Fertigstellung Neubau: März 2020
- Fertigstellung Altbau: Mai 2020

Harrachgasse 7
- Neubau und denkmalgeschützter Altbau
- 550 m² Nutzfläche
- 1 Wohnung, 3 Büros, 2 Geschäftslokale
- Investitionssumme: 2,7 Mio. EUR
- Baubeginn: Dezember 2019
- Fertigstellung: Dezember 2020
- Homepage: www.harrachgasse7.at

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Scha­den­bauer Projekt- und Quar­tier­ent­wick­lung GmbH, DI Markus Scha­den­bauer, Telefon +43/5576/93081, Mail markus@schadenbauer.at 
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Wolf­gang Pendl, Telefon +43/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.at