GRASS Bewegungssysteme

GRASS: Mil­lio­nen­in­ves­ti­tion in Lehre

Lehr­werk­stätten in Höchst und Götzis seit 2014 kon­ti­nu­ier­lich moder­ni­siert

Höchst/Götzis, 20. November 2018 – Über eine Mil­lion Euro inves­tierte GRASS, Her­steller hoch­wer­tiger Bewe­gungsSys­teme für Möbel, in den letzten fünf Jahren in die Lehre. Soeben wurde eine 5‐Achs‐CNC‐Fräsmaschine um 250.000 Euro ange­schafft, um den Fachkräfte‐Nachwuchs auf höchstem Niveau aus­zu­bilden. Ins­ge­samt beschäf­tigt GRASS in Vor­arl­berg der­zeit 63 Lehr­linge in neun Lehr­be­rufen.

Die Zahl der Lehr­an­fänger bei GRASS steigt kon­ti­nu­ier­lich: Waren es 2016 noch 12 Nach­wuchs­fach­kräfte, die beim Spe­zia­listen für Bewegungs‐Systeme für Möbel ihre Kar­riere in Angriff nahmen, waren es im Jahr danach schon 18 und heuer 26. Der Trend soll laut Dominik Stein­widder, Aus­bil­dungs­leiter der GRASS Gruppe, fort­ge­setzt werden: „Wir setzten auf Wachstum und brau­chen ent­spre­chend auch mehr qua­li­fi­zierten Nach­wuchs.“ Daher wird auch in die Hard­ware und Infra­struktur für die Lehre kräftig inves­tiert.

Stein­widder stieß vor fünf Jahren zum Unter­nehmen, unter anderem um am Standort Götzis die zweite Lehr­werk­statt des Unter­neh­mens in Vor­arl­berg auf­zu­bauen: „Damals haben wir je 100.000 Euro ins Gebäude und in Maschinen inves­tiert.“

2015 folgte eine CNC‐Drehmaschine am Standort Höchst um 150.000 Euro. Dort wurde ab 2016 auch ein tech­ni­sches Labor um ins­ge­samt 130.000 Euro ein­ge­richtet. Götzis erhielt 2017 eine 3‐Achs‐CNC‐Fräsmaschine um 180.000 Euro. Im selben Jahr wurde dort ein Elektro‐Labor ein­ge­richtet und zuletzt eine 5‐Achs‐CNC‐Fräsmaschine um 250.000 Euro gekauft. „In Summe belaufen sich die Inves­ti­tionen der letzten fünf Jahre auf über eine Mil­lion Euro“, rechnet Stein­widder vor.

Ein­be­zie­hung in die Pro­duk­tion
Auch orga­ni­sa­to­risch wurde einiges unter­nommen, um den Stel­len­wert der Aus­bil­dung zu erhöhen: „Die Lehr­linge küm­mern sich selbst­ständig um die Mate­ri­al­ver­sor­gung, von der Bestel­lung bis zur Ver­tei­lung“, berichtet der Aus­bil­dungs­leiter.

Mit dem dritten Vor­arl­berger Standort in Hohenems und dem ein­ge­schla­genen Wachs­tums­kurs kommen auch auf die Lehr­lings­aus­bil­dung wei­tere Her­aus­for­de­rungen zu: „Mit­tel­fristig werden wir in Hohenems Logistik und die kauf­män­ni­schen Berufe aus­bilden“, stellt Dominik Stein­widder in Aus­sicht.

Ins­ge­samt bildet die GRASS‐Gruppe in Vor­arl­berg der­zeit 63 Lehr­linge in neun Lehr­be­rufen aus: Maschi­nen­bau­technik, Werk­zeug­bau­technik, Zer­spa­nungs­technik, Pro­zess­technik, Elek­tro­technik, Ober­flä­chen­technik, Betriebs­lo­gistik, Infor­ma­ti­ons­technik sowie Bürokauffrau/‐mann. Sowohl in Höchst als auch in Götzis gibt es etwa 50 Rota­ti­ons­stellen, die die Lehr­linge im Zuge ihrer Aus­bil­dung durch­laufen.

GRASS führt seit 1998 das Prä­dikat „Aus­ge­zeich­neter Lehr­be­trieb“ von Lan­des­re­gie­rung, Wirt­schafts­kammer und Arbei­ter­kammer und ist seit 2016 als „staat­lich aus­ge­zeich­neter Aus­bil­dungs­be­trieb“ berech­tigt, das Bun­des­wappen zu führen.

Von der Qua­lität der Aus­bil­dung bei GRASS in Götzis und Höchst konnten sich zuletzt auch 26 Schü­le­rinnen und Schüler bei den Chan­cen­tagen am 14. und 15. November ein Bild machen.

Wei­ter­füh­rende Infor­ma­tionen:
GRASS‐Unternehmenssite: www.grass.eu
GRASS‐Lehrlingsseite: www.missionzukunft.com

Fact-Box
GRASS Gruppe
Die GRASS-Gruppe setzte 2017 mit knapp 2.000 Mitarbeitern an 18 Standorten weltweit 378 Millionen Euro um. Mit mehr als 200 Vertriebspartnern in 60 Ländern gehört die Tochter des deutschen Würth-Konzerns zu den weltweit führenden Spezialisten für Bewegungs-Systeme. GRASS Führungs- und Schubkasten-Systeme sowie Scharnier- und Klappen-Systeme sind Markenprodukte, die in Möbeln renommierter Hersteller verbaut sind.

Produktionsgesellschaften:
- Deutschland: Reinheim
- Österreich: Höchst, Götzis und Salzburg
- Tschechien: Krumlov
- USA: Kernersville NC

Vertriebsgesellschaften:
- Australien: Melbourne
- China: Shanghai
- Deutschland: Ofterdingen, Verl
- Italien: Pordenone
- Kanada: Toronto
- Schweden: Jönköping
- Spanien: Iurreta
- Südafrika: Kapstadt, Johannesburg
- Türkei: Istanbul
- UK: Bromwich
- USA: Kernersville NC

200 Vertriebspartner in 60 Ländern

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
GRASS GmbH, Dominik Stein­widder, +43 664 8572173, dominik.steinwidder@grass.eu
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Werner F. Sommer, +43 699 1025 4817, werner.sommer@pzwei.at