i+R Gruppe

i+R baut Hotel nahe Frankfurt

Lauter­acher Baufirma zieht Auftrag im Umfang von rund 8 Millionen Euro an Land

Lauterach/Raunheim, 2. Juni 2017 – Für die Berliner tristar-Hotel­gruppe errichtet i+R Indus­trie- & Gewer­bebau ein Hotel in Raunheim in unmit­tel­barer Nähe zum Flughafen Frankfurt/Main. Das „Holiday Inn Express Frank­furt Airport“ mit 140 Zimmern soll im August 2018 übergeben werden.

Drei Kilometer Luftlinie vom Flughafen Frank­furt am Main entfernt, errichtet die Lauter­acher i+R Indus­trie- und Gewer­bebau im Auftrag der Berliner tristar-Hotel­gruppe ein Hotel mit 140 Zimmern. An der Ecke Kelsterbacherstraße/Karlstraße in Raunheim entsteht das Stopover-Hotel „Holiday Inn Express Frank­furt Airport“.

In den fünf Oberge­schossen sind 140 Zimmer mit je 18 Quadrat­me­tern unter­ge­bracht. Pro Stock­werk wird ein Zimmer behin­der­ten­ge­recht ausgeführt.

Effizient bauen mit vorge­fer­tigten Elementen
Die i+R Indus­trie- und Gewer­bebau tritt bei diesem Auftrag im Umfang von 8 Millionen Euro als General­un­ter­nehmer auf. Baustart war Mitte Mai. Die schlüs­sel­fer­tige Übergabe des neuen Hotels ist schon für August 2018 geplant.

Die schnelle Umset­zung ist unter anderem dem hohen Vorfer­ti­gungs­grad zu verdanken: Fertig­teil­wände kommen zum Einsatz, Bäder werden fixfertig angelie­fert. Das spart Zeit und Geld. i+R-Projektleiter Stefan Krebs: „Die effizi­ente Abwick­lung ist nur durch die enge und partner­schaft­liche Zusam­men­ar­beit mit den betei­ligten Unter­nehmen möglich. So konnten wir komplexe Heraus­for­de­rungen meistern und beispiels­weise das Aufziehen der Wände und den Einbau der Bäder mit dem Rohbau­un­ter­nehmen gut koordinieren.“

Über i+R Indus­trie- & Gewerbebau
Das Unter­nehmen ist eine hundert­pro­zen­tige Tochter der Vorarl­berger i+R Gruppe und auf Indus­trie- und Gewer­bebau spezia­li­siert. Ihr Spektrum reicht von klassi­schen Indus­trie- und Betriebs­an­lagen über Hotelbau bis zu Gewerbe- und Bürobauten. Mit den Sparten i+R energie und geotech hat sich das Unter­nehmen der Nutzung von nachhal­tigen Energie­quellen (Sonne, Erdwärme) verschrieben. Die Sparte Energie- & Gebäu­de­technik der i+R energie übernimmt als General­un­ter­nehmer auch die gesamte haustech­ni­sche Planung.

Infos unter www.ir-industrie-gewerbebau.de  

 

Rückfra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
i+R Indus­trie- & Gewer­bebau GmbH, Stefan Krebs, Telefon 0049/151/54711346, Mail s.krebs@ir-gruppe.com
Pzwei. Presse­ar­beit, Daniela Kaulfus, Telefon 0043/699/19259195, Mail daniela.kaulfus@pzwei.at