familieplus

Kin­der­kultur Lan­genegg: Die Bremer Stadt­mu­si­kanten spielen im Wald auf

Auch 2017 abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm im Dorf­saal

Lan­genegg, 16. Jänner 2017 – Nach dem erfolg­rei­chen ersten Jahr geht die Ver­an­stal­tungs­reihe Kin­der­kultur Lan­genegg in die nächste Runde: Schon am 4. Februar besu­chen die Bremer Stadt­mu­si­kanten die familieplus‐Gemeinde. Jeden zweiten Monat finden Theater, Musi­cals und Mär­chen für Kinder ab 3 Jahren im Dorf­saal statt.

Wenn ein aus­ran­gierter Esel, ein alter Hund, eine Katze und ein Hahn zusammen eine Reise tun, dann gibt’s viel zu erzählen. Ins­be­son­dere dann, wenn sie vor lauter Aben­teuer nie ihr Ziel – die Stadt Bremen – errei­chen. Den Mär­chen­klas­siker der Gebrüder Grimm „Die Bremer Stadt­mu­si­kanten“ bringt das Theater Minimus Maximus am 4. Februar in den Lan­gen­egger Dorf­saal. Aus Kof­fern, Taschen, ver­schie­denen Gegen­ständen und ein­fa­chen Figuren zau­bert Johannes Rausch die Geschichte über die gewitzten Tiere auf die Bühne.

Wie 2016 gibt das Kin­der­theater Höchst auch im neuen Jahr ein Gast­spiel. Am 22. April, 15 Uhr, weiß es viel „Neues vom Kas­perl und Seppl“ zu berichten. Und vor der Som­mer­pause machen sich noch Gauls Früh­lings­reiter auf den Weg nach Lan­genegg. Beim Mitmach‐Konzert für Kinder ab 4 Jahren lädt Ulrich Gabriel am 10. Juni kleine und auch große Besu­cher zum Mit­singen ein.

Der Ein­tritt für Kinder kostet jeweils 4 Euro, für Erwach­sene 6 Euro. Wäh­rend der Ver­an­stal­tungen bietet die Gruppe ‚Frauen Aktiv’ Erfri­schungen und Lecke­reien im Kul­tur­café im Foyer an. Ein Teil der Ein­nahmen fließt in die Kin­der­kultur Lan­genegg und in ein spe­zi­elles Som­mer­pro­gramm für Kinder.


Wir bitten um Auf­nahme in den Ter­min­ka­lender!

Factbox „Kinderkultur Langenegg“ – Programm 2017:
Die Bremer Stadtmusikanten, Minimus Maximus – Theater der Figur
Märchentheater für Kinder ab 4 Jahren
4. Februar, 15 Uhr, Dorfsaal Langenegg

Neues vom Kasperl und Seppl, Kindertheater Höchst
Schauspieltheater für Kinder ab 3 Jahren
22. April, 15 Uhr, Dorfsaal Langenegg

Gauls Frühlingsreiter, Gauls Kinderlieder
Mitmach-Konzert für Kinder ab 4 Jahren
10. Juni, 15 Uhr, Dorfsaal Langenegg

Eintrittspreise pro Veranstaltung:
Kinder: 4 Euro
Erwachsene: 6 Euro


Über fami­lieplus

Das lan­des­weite Pro­gramm „fami­lieplus“ unter­stützt Gemeinden in Vor­arl­berg, in sämt­li­chen Lebens­be­rei­chen fami­li­en­freund­li­cher zu werden. familieplus‐Gemeinden beziehen alle in der Gemeinde lebenden Men­schen ein, unab­hängig von Fami­li­en­stand, Alter oder Her­kunft. Ziel ist es, Bedürf­nisse von Fami­lien hin­sicht­lich Gestal­tung von Wohn‐ und Lebens­raum, Nah­ver­sor­gung, Betreuungs‐ und Bil­dungs­an­ge­boten, Mobi­lität, Inte­gra­tion usw. zu erfüllen. Dies geschieht in enger Zusam­men­ar­beit von Landes‐ und Gemein­de­ver­tre­tern, öffent­li­chen Ein­rich­tungen, Ver­einen und der Bevöl­ke­rung.

Der­zeit nehmen 14 Vor­arl­berger Gemeinden und die Region Bre­gen­zer­wald am Pro­gramm teil. Neben den jüngsten Mit­glie­dern Wol­furt, Brand und Bür­ser­berg sowie Mit­tel­berg sind dies Bezau, Blu­desch, Dorn­birn, Hohenems, Hör­branz, Lan­genegg, Mellau, Nen­zing, Rank­weil und Sulz­berg. Alle zwei Jahre stellen sich die Gemeinden einer Qua­li­täts­prü­fung durch eine Jury.

www.vorarlberg.at/familieplus

 

Rück­fra­ge­hin­weis:
Arbeits­gruppe fami­lieplus Lan­genegg, Thomas Konrad, Telefon 0664/5219931, mail@thomaskonrad.com
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Mag. Daniela Kaulfus, Telefon 0699/19259195, daniela.kaulfus@pzwei.at