Tomaselli Gabriel Bau

Lkw von Toma­selli Gabriel Bau mit Abbiegeassistent

Sieben nach­ge­rüs­tete Fahr­zeuge sorgen für mehr Sicherheit

Nüzi­ders, 1. Oktober 2020 – Recht­zeitig vor dem Schul­start hat Toma­selli Gabriel Bau seinen Lkw-Fuhrpark mit Abbie­ge­as­sis­tenten aus­ge­stattet. Die Fahrer der sieben nach­ge­rüs­teten Fahr­zeuge werden optisch und akus­tisch gewarnt, wenn sich jemand im toten Winkel befindet.

Laut Kura­to­rium für Ver­kehrs­si­cher­heit sterben durch­schnitt­lich drei Mensch pro Jahr im toten Winkel. Um solche Unfälle zu ver­hin­dern, hat das Wal­gauer Bau­un­ter­nehmen Toma­selli Gabriel Bau seine sieben Last­kraft­wagen mit Abbie­ge­as­sis­tenten bestückt. Sobald der Fahrer den Blinker betä­tigt, über­prüft das System, ob sich ein Rad­fahrer oder Fuß­gänger im toten Winkel befindet.

Sicher unter­wegs
„Wir haben das System recht­zeitig vor Schul­an­fang instal­liert und in unserem Bau­lo­gis­tik­zen­trum aus­giebig getestet“, sagt Jürgen Melk, der beim Bau­un­ter­nehmen für Beschaf­fung und Logistik zuständig ist. Die Kosten belaufen sich auf etwa 17.000 Euro. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­rium för­dert die Nach­rüs­tung mit 900 Euro pro System. Auch die Fahrer freuen sich über die gewon­nene Sicher­heit: „Das gestie­gene Ver­kehrs­auf­kommen und die Sicht­ver­hält­nisse im Lkw machen es oft schwierig, den Über­blick zu behalten. Da ist es beru­hi­gend zu wissen, dass der Abbie­ge­as­sis­tent vor einer gefähr­li­chen Situa­tion warnt“, sagt Patrick Keller, Lkw-Chauffeur bei Toma­selli Gabriel Bau.

Infos: www.tomaselligabriel.at

Fact-Box:
Tomaselli Gabriel BauGmbH
Das Walgauer Bauunternehmen wurde 1948 von Josef Tomaselli gegründet und beschäftigt derzeit rund 220 Mitarbeiter, 30 davon sind Lehrlinge. Gemeinsam mit der Karl Gabriel Baumeister GmbH, die ihren Schwerpunkt in den Bereichen Privatbau und Dienstleistungen hat, werden fast sämtliche Leistungsbereiche des Bauens abgedeckt. Mit Beteiligungen im Rohstoffbereich, Baunebengewerbe und Immobilienbereich werden Synergien genutzt, um für Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu finden.

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
Toma­selli Gabriel Bau­GmbH, Sandro Concin, +43/5552/62300–302, Mail sandro.concin@tomaselligabriel.at
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Werner Sommer, Telefon +43/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at