alpenarte

Musik­fes­tival :alpen­arte auf 2021 ver­schoben

Schwar­zen­berg, 28. Sep­tember 2020 – Die ver­schärften Covid-19-Beschränkungen treffen auch die :alpen­arte hart. Das junge Musik­fes­tival in Schwar­zen­berg muss auf das kom­mende Jahr ver­schoben werden. Sowohl die strengen Rei­se­be­schrän­kungen als auch die strengen Auf­lagen vor Ort machen eine Durch­füh­rung zum geplanten Termin von 8. bis 11. Oktober unmög­lich. Die Geschäfts­lei­tung sucht bereits einen neuen Termin im kom­menden Jahr. 

Die Pläne des künst­le­ri­schen Lei­ters Drazen Dom­janić klangen viel­ver­spre­chend: „Wir wollen den beson­deren künst­le­ri­schen Spirit der :alpen­arte mit einem beson­ders viel­fäl­tigen Musik­pro­gramm kom­bi­nieren.“ Doch bis zur Umset­zung muss sich das Publikum noch gedulden. Der Termin vom 8. bis 11. Oktober ist hin­fällig, die :alpen­arte abge­sagt. Bereits gebuchte Karten werden rück­ver­gütet.

Bei den der­zei­tigen Rei­se­be­schrän­kungen ist es für einige Künstler leider unmög­lich, nach Schwar­zen­berg zu kommen“, schil­dert der künst­le­ri­sche Leiter Dom­janić. Auch finan­ziell hätten die strengen Auf­lagen Ver­luste bedeutet, ergänzt der wirt­schaft­lich Ver­ant­wort­liche, Hans Metzler: „Höhere Kosten bei gerin­geren Ein­nahmen – das geht sich für ein junges Fes­tival nicht aus.“

Opti­mismus für 2021
Dass für die :alpen­arte sowohl im Früh­jahr als auch im Herbst Corona-bedingt kurz­fristig abge­sagt werden musste, bedauert Metzler. „Wir haben uns eta­bliert, können auf die Unter­stüt­zung von Spon­soren zählen und hatten für Oktober bereits einen guten Vor­ver­kauf. Die posi­tiven Rück­mel­dungen geben uns den Schwung, im kom­menden Jahr einen neuen Anlauf zu nehmen.“

Der künst­le­ri­sche Leiter Dom­janić hat bereits neue Ter­mine im Blick. Er prüft eine Durch­füh­rung vom 10. bis 13. Juni 2021. Das außer­ge­wöhn­liche Pro­gramm mit Musik von Beet­hoven bis zu den Beatles, prä­sen­tiert von inter­na­tional renom­mierten Solis­tinnen und Solisten sowie auf­stre­benden Musi­ke­rinnen und Musi­kern aus Vor­arl­berg soll weit­ge­hend unver­än­dert bleiben. Sollte die :alpen­arte auch im Juni nicht durch­ge­führt werden können, steht als Option ein Termin im Oktober 2021.

Info: www.alpenarte.eu

 

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
:alpen­arte, Drazen Dom­janić, Telefon 00423 /2626352, Mail info@dradovision.com  
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Wolf­gang Pendl, Telefon 0043/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.at