Convention Partner Vorarlberg

Neue Con­ven­tion App Vor­arl­berg über­zeugt im Pra­xis­test

Angebot von Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg ermög­licht neues Kon­fe­renz­erlebnis

Bre­genz, 3. Oktober 2018 – Bei zwei Tagungen im Sep­tember hat die neue Con­ven­tion App Vor­arl­berg ihren Pra­xis­test erfolg­reich absol­viert. Beim Global Fibre Con­gress und beim Inter­na­tional LED pro­fes­sional Sym­po­sium konnten Teil­nehmer, Ver­an­stalter und Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg wich­tige Erkennt­nisse gewinnen. Die App bietet Infos zu Event, Loca­tion und Region und schafft ganz neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­keiten bei den und rund um die Ver­an­stal­tungen.

In Folge einer Mach­bar­keits­studie der FH Vor­arl­berg, die den Bedarf bestä­tigte, hat Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg gemeinsam mit dem Soft­ware­her­steller Fes­ti­va­lity eine inno­va­tive App für Kon­fe­renzen und Tagungen ent­wi­ckelt. Diese erlebte nun bei zwei Fach­kon­gressen ihre Feu­er­probe. Den Anfang machte der 57. Dorn­birn Global Fibre Con­gress (GFC) von 12. bis 14.9. im Kul­tur­haus Dorn­birn. Es folgte das 8. Inter­na­tional LED pro­fes­sional Sym­po­sium + Expo (LpS) vom 25. bis 27.9. in Bre­genz.

Umfang­rei­ches Infor­ma­ti­ons­an­gebot
Die App lie­fert nicht nur die Basics wie das detail­lierte Pro­gramm, Por­träts der Refe­renten oder Infor­ma­tionen zur Loca­tion. Auch umfang­reiche Infor­ma­tionen zum Umfeld, von Restau­rants bis zu Sehens­wür­dig­keiten sind jeder­zeit griff­be­reit. Natür­lich können auch sämt­liche Pro­gramm­punkte und Vor­träge bewertet werden und lie­fern den Ver­an­stal­tern so wert­volle Auf­schlüsse für künf­tige Events. Auch die Kom­mu­ni­ka­tion unter den Teil­neh­mern ist ein Haupt­fea­ture der App. Sieh steht für End­ge­räte mit den Betriebs­sys­temen Android oder IOS zum Down­load in den ein­schlä­gigen Stores zur Ver­fü­gung.

Sowohl Teil­nehmer als auch Ver­an­stalter zeigten sich von der Leis­tungs­fä­hig­keit des neuen Tools angetan. „70 Pro­zent der Teil­nehmer haben die App wäh­rend der Ver­an­stal­tung genutzt. Unter anderem wurden viele Mee­tings damit ver­ein­bart“, weiß Fried­rich Weninger, Ver­an­stalter des Dorn­birn GFC zu berichten: „Die App hat somit zum erfolg­rei­chen Net­wor­king bei­getragen.“

App als zen­trales Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­dium
Urs Treu­thardt, Geschäfts­führer von Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg, zeigt sich mit der Reso­nanz zufrieden: „Viel Zeit und Know‐how ist in die Ent­wick­lung der App geflossen. Jetzt haben wir ein wich­tiges Zusatz­an­gebot zur Qua­li­täts­stei­ge­rung von Tagungen und Kon­fe­renzen.“ Umfas­sende Infor­ma­ti­ons­an­ge­bote wie Points of Inte­rest oder künftig auch Fahr­p­la­ninfos von V‐Mobil sind bzw. werden inte­griert. Die Ent­wick­lung findet auch in Hin­blick auf die World Gym­na­es­trada statt, bei der 2019 tau­sende Besu­cher aus der ganzen Welt nach Vor­arl­berg kommen.

Infor­ma­tionen zur Region und Loca­tion stellt sein Büro zur Ver­fü­gung, jene zum Event die Ver­an­stalter. Die App ist kein Gadget, son­dern ein Instru­ment, um Ver­an­stal­tungen eine neue Qua­lität zu ver­leihen: „Aus­schlag­ge­bend ist, dass die App als zen­trales Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tool vor, wäh­rend und nach der Ver­an­stal­tung ein­ge­setzt wird. So kann das volle Poten­tial für alle Betei­ligten aus­ge­schöpft werden.“

Dazu ist es erfor­der­lich, dass sich Büro und Ver­an­stalter auf eine gemein­same Ent­wick­lung ein­lassen. In die fließen Know‐how und Hal­tung aus der Wei­ter­bil­dungs­platt­form micelab:bodensee ein, die sich das Team von Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg in den letzten Jahren ange­eignet hat.

Infos unter www.convention.cc

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Con­ven­tion Partner Vor­arl­berg, Katja Zündel, Telefon 0043/5574/43443–28, Mail katja.zuendel@convention.cc
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Werner Sommer, Telefon 0043/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at