X

Längle Hag­spiel

Seit über 60 Jahren fer­tigt das öster­rei­chi­sche Tra­di­ti­ons­un­ter­nehmen Längle Hag­spiel Möbel in echter Hand­ar­beit. Die Manu­faktur hat sich auf die Her­stel­lung von Stühlen, Tischen und Bänken aus Mas­siv­holz spe­zia­li­siert, die aus­schließ­lich im Stamm­haus in der Gemeinde Höchst pro­du­ziert werden. Im März 2016 über­nahm der deut­sche Möbel­her­steller Kilpper aus Weissach nahe Stutt­gart den Betrieb, der seither unver­än­dert am Standort Vor­arl­berg pro­du­ziert.

Neben Hotellerie‐ und Gas­tro­no­mie­be­trieben zählen vor allem Kom­munen, Pfle­ge­heime und kirch­liche Orga­ni­sa­tionen zum Kun­den­kreis von Längle Hag­spiel sowie Pri­vat­per­sonen, die hohe Qua­lität und anspruchs­volles Design schätzen. Die Modelle ent­wi­ckelt Längle Hag­spiel im eigenen Haus oder in Koope­ra­tion mit renom­mierten Desi­gnern nach opti­schen, ergo­no­mi­schen und prak­ti­schen Gesichts­punkten.

Die Manu­faktur ver­ar­beitet zer­ti­fi­zierte Hölzer und ver­wendet Lacke auf Was­ser­basis sowie umwelt­ver­träg­liche Leime und Beizen. Der Betrieb ist wei­test­ge­hend CO2-neu­tral. Bei der Aus­füh­rung seiner Modelle setzt der Möbel­her­steller gleich­falls auf höchste Qua­lität und Lang­le­big­keit. Ver­ant­wort­lich dafür sind bei­spiels­weise unter Dampf gebo­gene Hin­ter­beine, Steck­ver­bin­dungen und Doppelzapfen‐ oder Mini­zin­ken­ver­bin­dungen sowie die Ver­wen­dung hoch­wer­tiger Schaum­stoffe, Stoffe und Leder.

Website

    Übersicht aller Presseaussendungen

    Längle Hag­spiel bringt edles Tisch­ler­hand­werk auf den Gipfel

    Maßgefertigte Stühle für das Restaurant der Nebelhornbahn kommen aus Vorarlberg
    mehr Artikel
    weniger Artikel
    Fotogalerie