X

Internationale Bodensee-Hochschule

Die Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule (IBH) ist der größte hoch­schul­ar­ten­über­grei­fende Ver­bund Europas. Sie ermög­licht die Zusam­men­ar­beit von 30 Hoch­schulen aus Öster­reich, Deutsch­land, der Schweiz und Liech­ten­stein in den Berei­chen Lehre, For­schung und Ent­wick­lung sowie Wissens- und Tech­no­lo­gie­transfer. Finan­ziert wird sie im Rahmen der Inter­na­tio­nalen Bodensee-Konferenz (IBK) von den zehn betei­ligten Län­dern und Kan­tonen sowie mit Mit­teln des EU-Regionalfonds Interreg.

Website IBH

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule, Prof. Dr. Markus Rhom­berg, Telefon +41/71/6770525, Mail rhomberg@bodenseehochschule.org
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Wolf­gang Pendl, Telefon +43/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.at 

    Übersicht aller Presseaussendungen

    Uni­ver­sität Liech­ten­stein inten­si­vierte die Zusam­men­ar­beit in der Vier­län­der­re­gion Bodensee

    Mehr Projekte und Budget im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule

    Hoch­schulen aus Baden-Württemberg und Bayern inten­si­vierten Zusam­men­ar­beit in der Vier­län­der­re­gion Bodensee

    Mehr Projekte und Budgets im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule

    Ost­schweizer und Zür­cher Hoch­schulen inten­si­vierten Zusam­men­ar­beit in der Vier­län­der­re­gion Bodensee

    Mehr Projekte und Budgets im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule

    Vor­arl­berger Hoch­schulen inten­si­vierten Zusam­men­ar­beit in der Vier­län­der­re­gion Bodensee

    Mehr Projekte und Budgets im Rahmen der Internationalen Bodensee-Hochschule

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule schreibt Inno­va­ti­ons­pro­jekte für digi­talen Wandel aus

    IBH-Labs erarbeiten ab 2022 neue Lösungen für die Vierländerregion

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule inten­si­viert Zusam­men­ar­beit von Wis­sen­schaft und Praxis

    Digitaler Wandel im Zentrum der Leistungsvereinbarung – Hochschul-Netzwerk soll 2022 selbstständig werden

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule: Pres­se­ein­la­dung Inno­Days 2020

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule: Rek­torin der Uni­ver­sität Liech­ten­stein neu im Vorstand

    Ulrike Baumöl will länderübergreifende Vernetzung und Kooperation der Hochschulen stärken

    Digi­ta­li­sie­rung im Eil­ver­fahren: Hoch­schulen am Bodensee haben Coro­na­krise gut bewältigt

    Neues Projekt der Internationalen Bodensee-Hochschule unterstützt Vorbereitung auf den Herbst

    Gleich zwei „Euro­päi­sche Uni­ver­si­täten“ am Bodensee

    Erfolgreiche Anträge der Universität Konstanz und der Fachhochschule Vorarlberg

    Schweizer Hoch­schulen pro­fi­tieren stark von der Inter­na­tio­nalen Bodensee-Hochschule

    20 Projekte im vergangenen Jahr – Zahl der Praxispartner steigt deutlich

    Baden-Württemberg pro­fi­tiert stark von der Inter­na­tio­nalen Bodensee-Hochschule

    17 Projekte mit 1,25 Millionen Euro im vergangenen Jahr – Zahl der Praxispartner steigt deutlich

    Vor­arl­berger Hoch­schulen pro­fi­tieren stark von der Inter­na­tio­nalen Bodensee-Hochschule

    Elf Projekte mit 740.000 Euro Volumen im vergangenen Jahr – Zahl der Praxispartner steigt deutlich

    Gernot Brauchle wird neuer Vor­sit­zender der Inter­na­tio­nalen Bodensee-Hochschule

    Rektor der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg setzt stark auf Anwendungsorientierung

    Fake News: Nach­hol­be­darf bei Infor­ma­ti­ons­kom­pe­tenz von Jugend­li­chen im Bodenseeraum

    Expertinnen und Experten entwickeln Online-Kurs für digitale Kompetenzen von SchülerInnen

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule: mehr Pro­jekte, mehr Praxispartner

    Bayern und Baden-Württemberg 2018 an 16 Projekten mit 1,36 Millionen Euro Volumen beteiligt

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule: mehr Pro­jekte, mehr Praxispartner

    Zürich und St. Gallen 2018 an 17 Forschungsprojekten mit 2,04 Millionen Euro Volumen beteiligt

    Inter­na­tio­nale Bodensee-Hochschule: mehr Pro­jekte, mehr Praxispartner

    Vorarlberg 2018 an acht Projekten mit einem Volumen von einer Million Euro beteiligt

    Erster Krea­tiv­wirt­schafts­be­richt Bodensee: Jeder Zehnte arbeitet in Kreativberufen

    Software und Werbung als wichtigste Branchen – Deutsche Regierungsbezirke unter dem Durchschnitt

    Erster Krea­tiv­wirt­schafts­be­richt Bodensee: Jeder Zehnte arbeitet in der Crea­tive Economy

    Zürich und die Ostschweiz sind Spitzenreiter – Software und Werbung als wichtigste Branchen

    Erster Krea­tiv­wirt­schafts­be­richt Bodensee: Jeder Zehnte arbeitet in Kreativberufen

    Software und Werbung als wichtigste Branchen – Vorarlberg knapp unter dem Durchschnitt
    mehr Artikel
    weniger Artikel
    Fotogalerie