Pzwei. Blog.

Pzwei = Pres­se­ar­beit plus Viel­falt

Exakt 100 Presseaussendungen, ein Dutzend Pressetermine zwischen Rumänien, Berlin, Zürich und Bregenz und über 8500 Medienberichte: So lässt sich das vergangene Jahr kurz zusammenfassen. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit: Der Versuch einer Jahresbilanz in Zahlen.

Fleißig waren wir. Sehr sogar. Knapp 8000 Stunden waren wir im vergangenen Jahr für unsere Kunden im Einsatz, haben dabei rund 5000 Kilometer auf den Kilometerzähler gebracht. Das Ergebnis waren exakt 100 Presseaussendungen und noch einmal so viele PR-Texte und Fachbeiträge, die wir speziell für ein bestimmtes Medium produziert haben. Wir haben Pressekonferenzen, Presselunches, Interviewtermine und ähnliches mehr organisiert. Eine Pressereise führte nach Rumänien.

8500-mal haben die Medien im vergangenen Jahr über unsere Kunden berichtet – fein säuberlich dokumentiert in unserer Medienbeobachtung. Ein guter Teil dieser Berichte resultiert aus unserer Arbeit.

Oft werden wir vor allem als Texter wahrgenommen – doch Pressearbeit ist viel mehr. Allein mit den Presseaussendungen haben wir an die 500 Fotos verschickt. Hunderte weitere sind für die übrigen Projekte entstanden. Auch mit O-Tönen fürs Radio und mit Videos fürs Web haben wir experimentiert.

Vielfalt inklusive
Eintönig wird unsere Arbeit nie: Unser Themenspektrum reicht vom Symphonieorchester Vorarlberg bis zum Weltmarktführer für Kunststoffverpackungen ALPLA. Wir begleiten Sozialprojekte und Bauunternehmen, Tourismusorganisationen und ein Biofachgeschäft. Mal geht es um sehr spezielle Fachmedien, mal um die regionalen Medien. Für jede Presseaussendung stellen wir die Verteiler neu zusammen.

Immer öfter liefern wir zudem Content: Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften, Jahresberichte, Folder und ähnliches für Printprodukte, Websites, Blogs und Newsletter für die Online-Welt. Je nach Kunde liefern wir einzelne Beiträge zu oder produzieren, zusammen mit Grafikern oder Werbeagenturen, das komplette Produkt. Oft ergeben sich dabei Synergien zur Pressearbeit: Wir sind inhaltlich gut eingearbeitet und bereiten ein Thema für mehrere Kanäle auf.

Außergewöhnlich: Erstmals haben wir die komplette Redaktion eines Nachhaltigkeitsberichts übernommen. Auch zwei Radiospots sind 2016 bei uns entstanden.

Content Marketing und Co
Das Thema Content Marketing spielt auch bei uns eine immer größere Rolle: Ein halbes Dutzend Websites und Blogs betreuen wir bereits regelmäßig. Damit stellen die Unternehmen sicher, dass die Seiten laufend aktuell sind, sie verbessern ihr Google-Ranking und damit die „Sichtbarkeit“ für ihre Kunden.

Wir lernen ständig dazu, verbessern und entwickeln uns – und genau das ist auch unser Neujahrsvorsatz für 2017. Auch Ihnen wünschen wir für das neue Jahr viel positive Entwicklung!

Arbeitsstapel Arbeitsstapel
Happy New Year Happy New Year