i+R Gruppe

Spaten­stich für Neubau der Bäckerei Mangold in Dornbirn

i+R errichtet um fünf Millionen Euro modernes Gebäude für Handwerks­bä­ckerei

Lauterach/Dornbirn, 31. August 2017 – Das starke Wachstum der Tradi­ti­ons­bä­ckerei Mangold macht den Neubau nötig. i+R Indus­trie- & Gewer­bebau errichtet diesen im Betriebs­ge­biet Dornbirn-Nord. Heute war Spaten­stich für die Millio­nen­in­ves­ti­tion – und somit den neuen Arbeits- und Ausbil­dungs­platz für 100 Mitar­beiter in Produk­tion und Verwal­tung.

Die Bäckerei Mangold ist am aktuellen Firmen­sitz in Wolfurt an ihre räumli­chen Grenzen gestoßen: Als neuen Standort wählten die Inhaber das Betriebs­ge­biet Dornbirn-Nord. Dort errichtet i+R Indus­trie- & Gewer­bebau jetzt eine moderne Produk­ti­ons­stätte und Büros für insge­samt 100 Mitar­beiter. Die Fertig­stel­lung ist bis August 2018 geplant.

Auf einem 8.000 Quadrat­meter großen Grund­stück wird nach Plänen des Dornbirner Archi­tek­tur­büros Juniwind ein zweistö­ckiges Gebäude errichtet. Ebenerdig werden die Produk­tion, Kühlräume und ein Shop mit Café unter­ge­bracht. Im ersten Stock befinden sich die Büros und Sozial­räume. Insge­samt stehen dem Betrieb 4.256 Quadrat­meter Nutzfläche zur Verfü­gung – 60 Prozent mehr als bisher.

Eine Beson­der­heit ist der Verzicht auf eine separate Heizung. „Die Wärme­en­ergie wird ausschließ­lich aus dem ‚Abfall­pro­dukt‘ der Produk­tion gewonnen“, erklärt Thomas Rhomberg von der i+R energie GmbH, einem Tochter­un­ter­nehmen der i+R Indus­trie- & Gewer­bebau. Die Einspa­rungen werden unter anderem in eine Photo­vol­ta­ik­an­lage inves­tiert.

Erfolg­rei­cher Expan­si­ons­kurs
Den bishe­rigen Standort in Wolfurt hatte die Bäckerei Mangold im Jahr 2000 bezogen. Vor Ort gibt es keine Erwei­te­rungs­mög­lich­keiten. Zudem wurde das Gebäude ursprüng­lich nicht als Bäckerei konzi­piert: „Mit dem Neubau erhalten wir optimale Produk­ti­ons­be­din­gungen und können die Kapazität der gestie­genen Nachfrage anpassen“, zeigen sich Mangold-Besitzer Monika und Egon Haag zufrieden.

Familie Haag betreibt die Bäckerei, deren Geschichte bis ins 19. Jahrhun­dert zurück­reicht, in vierter Genera­tion. Die Kunden­struktur hat sich in den vergan­genen Jahren stark gewan­delt: Waren es beim Einzug in Wolfurt noch überwie­gend Handels­kunden, sind es heute vor allem die 25 eigenen Filialen, die mit Ware versorgt werden müssen. Mittler­weile setzen 350 Mitar­beiter 17 Millionen Euro pro Jahr um.

Idealer Standort
Die Lage im neu entste­henden Betriebs­ge­biet Dornbirn-Nord, schräg gegen­über des Automa­ti­sie­rungs­spe­zia­listen Heron, ist ideal für die effizi­ente Versor­gung der Mangold-Filialen im ganzen Land. Für Projekt­leiter Rudi Oberzau­cher von i+R Indus­trie- & Gewer­bebau ist vor allem die Produk­ti­ons­stätte eine Heraus­for­de­rung: „Neben den Wärme abstrah­lenden Backöfen wird Teig gemischt, der wiederum empfind­lich gegen Zugluft ist. Bei der Klima­ti­sie­rung sind deshalb innova­tive Ansätze gefragt.“ i+R errichtet das Gebäude als General­un­ter­nehmer und plant für August 2018 die Übergabe an die Bauherren.

 

Infos unter www.ir-industrie-gewerbebau.at

 

Factbox
Neubau Bäckerei Mangold
Bauherr: Bäckerei Mangold GmbH
General­un­ter­nehmer: i+R Indus­trie- & Gewer­bebau, Lauterach
Archi­tek­tur­büro: Juniwind, Dornbirn
Standort: Betriebs­ge­biet Dornbirn-Nord, Dr. Walter-Zumtobel-Straße/Staudenweg
Grund­stück: ca. 8.000 m2
Nutzfläche: 4.256 m2, zwei Geschosse
Umbauter Raum: ca. 25.000 m3
Inves­ti­ti­ons­summe: ca. 5 Millionen Euro
Arbeits­plätze: 100
Inbetrieb­nahme: geplant für August 2018

 

Factbox
i+R Indus­trie- & Gewer­bebau
Das Unter­nehmen ist eine hundert­pro­zen­tige Tochter der Vorarl­berger i+R Gruppe und auf Indus­trie- und Gewer­bebau spezia­li­siert. Ihr Spektrum reicht von klassi­schen Indus­trie- und Betriebs­an­lagen über Hotelbau bis zu Gewerbe- und Bürobauten. Mit den Sparten i+R energie und geotech hat sich das Unter­nehmen der Nutzung von nachhal­tigen Energie­quellen (Sonne, Erdwärme) verschrieben. i+R Indus­trie- & Gewer­bebau übernimmt als General­un­ter­nehmer auch die gesamte haustech­ni­sche Planung.

 

Rückfra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
i+R Indus­trie- & Gewer­bebau GmbH, Rudi Oberzau­cher, Telefon 0043/664/3588050, Mail r.oberzaucher@ir-gruppe.com
Pzwei Presse­ar­beit, Werner Sommer, Telefon 0043/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at