Tomaselli Gabriel Bau

Toma­selli Gabriel Bau gründet Toch­ter­firma für Brand‐ und Was­ser­scha­den­sa­nie­rung

Sechs Mit­ar­beiter beschäf­tigt – Fran­chise­nehmer von Soluto

Nen­zing, 11. Oktober 2018 – Das Wal­gauer Bau­un­ter­nehmen Toma­selli Gabriel bietet ab sofort Brand‐ und Was­ser­scha­den­sa­nie­rungen, zer­stö­rungs­freie Rohr‐ und Kanal­sa­nie­rungen sowie Leck­or­tungen an. Dazu hat das Unter­nehmen die Toma­selli Gabriel Sanie­rungs GmbH gegründet. Die 100‐Prozent‐Tochter ist Fran­chise­nehmer von Soluto in Nie­der­ös­ter­reich, wo sich die sechs Mit­ar­beiter in den ver­gan­genen Monaten das nötige Know‐how ange­eignet haben. Das erprobte Kon­zept spart den Geschä­digten Zeit und Kosten.

4500 Wasser‐, Brand‐, Rohr‐ und Kanal­schäden beheben die Fran­chise­nehmer von Soluto in Ost­ös­ter­reich jähr­lich. Toma­selli Gabriel bringt dieses Know‐how jetzt nach Vor­arl­berg und erwei­tert damit sein Leistungs‐Portfolio. Die Toma­selli Gabriel Sanie­rungs GmbH, eine 100‐Prozent‐Tochtergesellschaft der Toma­selli Gabriel Bau­GmbH, wird Mitte Oktober mit zunächst sechs Mit­ar­bei­tern den ope­ra­tiven Betrieb auf­nehmen.

Zuvor absol­vierte das neue Team unter der Lei­tung von Daniel Christa die Aus­bil­dung bei Soluto in Nie­der­ös­ter­reich und lernte die bewährten Pro­dukte, Ser­vices und Vor­ge­hens­weise kennen und anzu­wenden. Bei Brand­schäden gilt es, Wohn­räume rasch schad­stoff­frei zu machen. Was­ser­schäden erfor­dern Trock­nungs­maß­nahmen, Besei­ti­gung von Schimmel und die Wie­der­in­stand­set­zung. Bei der zer­stö­rungs­freien Rohr­sa­nie­rung werden Lecks mit Ortungs­ge­räten aus­findig gemacht und die Rohre von innen mit einer aus­här­tenden Lösung aus­ge­kleidet. Die Abfall­strang­sa­nie­rung funk­tio­niert ähn­lich, die Scha­dens­be­reiche iden­ti­fi­ziert aber häu­figer die Rohr­ka­mera.

Die Scha­dens­be­he­bung wird in der Branche stief­müt­ter­lich behan­delt“, stellt Geschäfts­führer Philipp Toma­selli fest: „Mit dem jahr­zehn­te­lang erprobten Know‐how von Soluto haben wir die Mög­lich­keit, Geschä­digten rasch und effektiv zu helfen.“ Das freut auch Soluto‐Geschäftsführer Martin Zagler: „Wenn sich ein füh­rendes Bau­un­ter­nehmen wie Toma­selli Gabriel für den in der Branche noch immer unge­wöhn­li­chen Weg der Franchise‐Partnerschaft ent­scheidet, spricht das für das Lösungs­po­ten­zial unseres Ange­bots.“

Sanierungs‐Know‐how spart Zeit und Kosten
Dieses Angebot baut auf lang­jäh­rigem bau­phy­si­ka­li­schem Know‐how auf und bietet maß­ge­schnei­derte Sanie­rungs­lö­sungen dank modernster Technik, prä­zise Unter­su­chung von Lei­tungen und Kanal­sa­nie­rung sowie Leck­or­tung ohne Stemm­ar­beiten. Den Geschä­digten steht eine Not­fall­hot­line rund um die Uhr zur Ver­fü­gung. Die Sanie­rungs­ar­beiten werden alle aus einer Hand ange­boten und aus­schließ­lich von Fach­kräften und Experten durch­ge­führt.

Soluto‐Partnerbetriebe sind in den Bun­des­län­dern Wien, Ober­ös­ter­reich, Nie­der­ös­ter­reich und Bur­gen­land ver­treten. Vom Erfah­rungs­schatz und den Syn­er­gien werden künftig auch Geschä­digte in Vor­arl­berg pro­fi­tieren.

Infos: www.tomaselligabriel.at und www.soluto.cc

Fact-Box:
Tomaselli Gabriel BauGmbH
Josef Tomaselli gründete 1948 das Nenzinger Bauunternehmen, das derzeit rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Tomaselli Gabriel Bau ist seit 1997 ausgezeichneter Lehrbetrieb und bildet derzeit rund 20 Lehrlinge aus. Gemeinsam mit der Karl Gabriel Baumeister GmbH, die sich schwerpunktmäßig um den Privatbau und Dienstleistungen bemüht, deckt das Vorarlberger Unternehmen sämtliche Leistungsbereiche des Bauens, mit Ausnahme des Untertagebaus, ab. Mit Beteiligungen im Rohstoffbereich, Baunebengewerbe und im Immobilienbereich werden entlang der Wertschöpfungskette Bau-Synergien genutzt, um maßgeschneiderte Lösungen für Kunden zu finden.

Soluto Vertriebs GmbH
Soluto ist der Spezialist für Brand- und Wasserschadensanierung, zerstörungsfreie Rohr- und Kanalsanierung und Leckortung aus einer Hand. Dank der Soluto Methode werden in den meisten Fällen weder Bausubstanz noch Leitungen beschädigt – das spart Kundinnen und Kunden Ärger, Zeit und Kosten. Baumeister Martin Zagler ist seit 1990 CEO des Unternehmens und hat Soluto aus einem mittelständischen Bauunternehmen zu einem der ersten Franchise-Systeme im Bau- und Sanierungsbereich im deutschsprachigen Raum gemacht.

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Toma­selli Gabriel Bau­GmbH, Philipp Toma­selli, +43/5525/62235–31, Mail philipp.tomaselli@tomaselligabriel.at
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Werner F. Sommer, Telefon +43/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at