BB Promotion

Welt­tour der BLUE MAN GROUP mit Tour­stopp in Bre­genz       

Die ein­zige Show so bunt wie das Leben!“ Die genialen Blau­männer jetzt in aus­ge­wählten Thea­tern: vom 30. Jänner bis 4. Februar 2018 im Fest­spiel­haus Bre­genz

Die Blue Man Group ist ein welt­weites Phä­nomen. An festen Spiel­orten in New York, Las Vegas, Boston, Chi­cago, Orlando und Berlin fas­zi­niert die preis­ge­krönte Thea­ter­show seit Jahren mit ihrer Multimedia‐Performance. Inno­va­tive Ele­mente aus Sur­realem und vir­tuosem Röh­ren­spiel haben bisher über 35 Mil­lionen Men­schen in mehr als
20 Län­dern begeis­tert. Jetzt geht die Blue Man Group auf Welt­tournee, frei nach ihrem Motto: „Die ein­zige Show so bunt wie das Leben!“. In Deutsch­land und Öster­reich dürfen sich die Fans im Winter 2017 und Früh­jahr 2018 auf aus­ge­wählte Thea­ter­gast­spiele in Köln, Wien, Bre­genz, Ham­burg, Mün­chen und Frank­furt freuen. Tour­stopp im Fest­spiel­haus Bre­genz vom 30. Jänner bis 4. Februar 2018.

Die genialen Blau­männer prä­sen­tieren natür­lich alle Blue Man Group-Klas­siker wie ihre selbst­ge­bas­telten Klang­körper, Wasserwirbel‐Trommeln, Marshmallow‐Werfen und Farb‐spucken, aber auch brand­neues Mate­rial. Die drei blau‐glänzenden Glatz­köpfe haben Kla­mauk zum Kult erhoben, die totale Ver­ball­hor­nung zur Maxime einer turbulent‐absurden Hand­lung gemacht.

Die Blue Man Group und ihre Erfolgs­show sind ein bril­lanter Reflex auf moderne Zeiten und den tech­no­lo­gi­schen Over­kill. Die Blue Men benutzen die Bühne als Spiel­wiese für Amü­se­ment und Erstaunen. In einem Gewirr von Röhren, den Tubes, agiert das Trio mit skur­rilen Percussion‐Instrumenten und obskuren Klang­kör­pern.

So ist die Drum­bone, abge­leitet vom eng­li­schen Trom­bone, eine Mischung aus Posaune und Trommel. Meh­rere Rohre werden von zwei Akteuren über­ein­ander gestülpt und ver­schoben, was Ton­va­ria­tionen erzeugt. Gleich­zeitig bear­beitet der Dritte im Bunde die Tubes mit Trom­mel­stö­cken. Dieses PVC Röh­ren­ge­flecht von sechs Metern Breite lässt alle drei par­allel agieren und basiert auf dem Prinzip eines Bam­bus­in­stru­ments. Die Big Drum mit ihrem Durch­messer von zwei Metern wirkt wie eine Kes­sel­pauke. Mit den Air­poles, Ruten aus Kunst­stoff, werden „swoosh“-artige Töne durch Schwingen erzeugt.

Her­vor­ge­gangen ist die Blue Man Group aus der New Yorker Underground‐Kunstszene der späten 80er. 1987 begannen Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink, die für eine Catering‐Firma in Man­hattan arbei­teten, als Stra­ßen­künstler, orga­ni­sierten Hap­pe­nings und absol­vierten kurze Auf­tritte in Parks und Clubs. Ihre erste Show „Tubes“ pro­du­zierten sie im
legen­dären La Mamma Expe­ri­mental Theater Club. Danach zog die Blue Man Group ins Astor Place Theater um, wo sie bis heute, 25 Jahre später, erfolg­reich gas­tiert. Von New York aus trat die Blue Man Group ihren Tri­umphzug rund um den Globus an.

Als wir begannen, die Show rund um den unschul­digen und neu­gie­rigen ‚Blue Man‘ zu gestalten, hätten wir uns diesen Erfolg nie­mals erträumt“, sagt Mit­be­gründer Chris Wink. „Wir fühlen uns sehr geehrt, unsere Show mit den Men­schen in Deutsch­land und in aller Welt teilen zu dürfen“. Phil Stanton fügt hinzu: „Viel­leicht spricht der Blue Man so viele Men­schen aller Alters­gruppen, Kul­turen und Natio­na­li­täten an, weil uns von Anfang an daran gelegen war, mit unserer Show das Bedürfnis des Men­schen nach Gemein­schaft und Zusam­men­ge­hö­rig­keit anzu­spre­chen. Wir glauben, dass die fröh­liche Aus­ge­las­sen­heit und die Euphorie, die der Blue Man ver­breitet, jeden anspricht.“

Trotz ihres Mas­sen­ap­peals umgibt die Blue Man Group stets etwas Geheim­nis­volles, das einen Teil ihrer Anzie­hungs­kraft aus­macht. Mit ihrer Kom­bi­na­tion aus Kunst, Musik, Comedy und modernster Tech­no­logie schafft die Blue Man Group ein unver­gleich­li­ches, umwer­fend wit­ziges Live‐Erlebnis, das sich unauf­haltsam zu einer aus­ge­las­senen, knall­bunten Party stei­gert.

Fact-Box:
Blue Man Group in Bregenz
- Wann: 30 Jänner 2018 bis 4. Februar 2018
- Spieltermine:
30.1. - 2.2. jeweils um 20 Uhr,
3.2. um 16 und 20 Uhr
4.2. um 15 und 20 Uhr
- Wo: Festspielhaus Bregenz, Großer Saal
- Vorverkauf: www.v-ticket.at , www.oeticket.com und www.bb-promotion.com
Ticket-Hotlines: +4375574/4080 und +43/1960096 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Allgemeiner Vorverkaufsstart Sa., 29.04.2017, 10:00 Uhr

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Mag. Ursula Fehle, Telefon +43/650/9271694, Mail ursula.fehle@pzwei.at

RTL Presale Di., 25.04.2017, 10:00 Uhr
Eventim und Ticketmaster Presale Do., 27.04.2017, 10:00 Uhr
Allgemeiner Vorverkaufsstart Sa., 29.04.2017, 10:00 Uhr

BLUE MAN GROUP
mit Originalprogramm auf Welttour

29.11.2017 – 17.12.2017
Köln, Musical Dome

24.01.2018 – 28.01.2018
Wien, Stadthalle F

30.01.2018 – 04.02.2018
Bregenz, Festspielhaus

13.03.2018 – 18.03.2018
Hamburg, Mehr! Theater

21.03.2018 – 01.04.2018
München, Deutsches Theater

03.04.2018 – 08.04.2018
Frankfurt, Alte Oper

Vorverkauf: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr // 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), www.ticketmaster.de

01806 – 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Informationen: www.blueman.com, www.facebook.com/bluemangroup, www.instagram.com/bluemangroup, www.youtube.com/bluemangroup