Kaplan Bonetti gemeinnützige GmbH

60 Jahre Kaplan Bonetti Sozi­al­werke

Vor 60 Jahren star­tete ein außer­ge­wöhn­li­ches Pro­jekt: Der junge Kaplan Emil Bonetti hatte das Haus der jungen Arbeiter über­nommen und 50 Jahre lang, bis zu seinem Tod am 9. Juli 2007, in seiner unnach­ahm­li­chen Weise geleitet.

Heute beher­bergen die Kaplan Bonetti Sozi­al­werke im Wohn­haus knapp 300 Armuts­ge­fähr­dete pro Jahr und beschäf­tigen 350 Lang­zeit­ar­beits­lose in den Arbeits­pro­jekten. Jähr­lich betreuen die Sozi­al­ar­beiter der Bera­tungs­stelle not­lei­dende Men­schen aus mehr als 1200 Haus­halten.

Gemeinsam mit allen Mit­ar­bei­tern, Bewoh­nern und Besu­chern feiern wir den runden Geburtstag des Unter­neh­mens mit einer Messe in Gedenken an seinen Gründer Emil Bonetti und einem großen Som­mer­fest. Wir bli­cken auf aktu­elle Her­aus­for­de­rungen, die bewegte Geschichte und die Ziele für die Zukunft. Wir laden Sie herz­lich ein zur

Jubiläumsfeier 60 Jahre Kaplan Bonetti Sozialwerke
Sonntag, 9. Juli 2017, 12:00 Uhr (mit Gedenkmesse um 10:30 Uhr)
Kaplan-Bonetti-Straße 1, Dornbirn.

Als Festredner hören Sie:

  • Karlheinz Rüdisser, Landesstatthalter
  • Katharina Wiesflecker, Landesrätin
  • Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann, Bürgermeisterin der Stadt Dornbirn
  • Dekan Pfarrer Mag. Erich Baldauf, Obmann des Vereins der Freunde Kaplan Bonetti
  • Cornelia Matt, Geschäftsführerin der Kaplan Bonetti Sozialwerke

 

Zur Ter­min­ab­stim­mung für Inter­views bitten wir um Anmel­dung bei daniela.kaulfus@pzwei.at oder tele­fo­nisch unter 05574/44715–28. Das detail­lierte Pro­gramm finden Sie im Anhang.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!