familieplus

Altes Hand­werk und Genuss beim Kröm­le­mart in Lan­genegg

WIGE-Spende geht heuer an den Verein „Geben für Leben“

Lan­genegg, 25. November 2019 – Beim dies­jäh­rigen Kröm­le­mart der familieplus-Gemeinde Lan­genegg am 8. Dezember steht das alte Kunst­hand­werk im Fokus. Ein Bild­hauer und ein Schmie­de­meister geben hautnah Ein­blicke in ihr Hand­werk. Die Besu­che­rinnen und Besu­cher erwartet allerlei Kuli­na­ri­sches sowie ein viel­sei­tiges Fami­li­en­pro­gramm.

Das alte Hand­werk erlebt dieses Jahr beim Lan­gen­egger Kröm­le­mart am Sonntag, 8. Dezember, von 13:30 bis 18:00 Uhr, ein Revival. Bild­hauer und Künstler Rudolf Rößl schnitzt vor Ort eine Hei­lige Familie als Relief und Schmie­de­meister Paul Metzler zeigt, was das jahr­hun­der­te­alte Hand­werk aus­macht. „Der Markt ist inzwi­schen ein beliebter Treff­punkt und auch über unsere Gemeinde hinaus bekannt. Wir freuen uns, wenn auch heuer wieder viele Besu­che­rinnen und Besu­cher aus dem ganzen Land nach Lan­genegg kommen“, sagt Bür­ger­meister Kurt Krot­ten­hammer.

Für die Kleinsten warten Gra­tis­fahrten mit dem Schild­krö­ten­zügle, Schafe zum Strei­cheln oder das Kin­der­kino im Ober­ge­schoss des Gemein­de­amts. Zudem können sie ihre Krea­ti­vität beim Bas­teln am Stand der Lan­gen­egger Schule oder bei der Outdoor-Backstation der Wirt­schafts­ge­mein­schaft Lan­genegg (WIGE) aus­leben. Erst­mals gibt es das Angebot der Lan­gen­egger Jugend­li­chen, mit den Kin­dern Leb­ku­chen­herzen zu ver­zieren. Die fer­tigen Kekse und Leb­ku­chen dürfen die Kinder natür­lich mit­nehmen.

Kreativ und musi­ka­lisch
Bei ins­ge­samt 34 Markt­ständen finden Besu­che­rinnen und Besu­cher Krea­tives und Selbst­ge­machtes, Natur­pro­dukte und allerlei Kuli­na­ri­sches. Um das leib­liche Wohl küm­mern sich die Lan­gen­egger Wirte und ver­schieden Ver­eine.

Meh­rere Musik­gruppen sorgen jede halbe Stunde im Gemein­deamt für advent­liche Stim­mung. Mit dabei sind die Alp­horn­bläser des Musik­ver­eins Ber­ges­echo Lan­genegg, die Jung­musik Lingenau-Langenegg, der Chor der Schule Lan­genegg, das Blä­serduo Emma und The­resa Eugster sowie das Geschwis­terduo Michelle und Ange­lina aus Blu­denz.

Spende an Verein „Geben für Leben“
Ver­an­staltet wird der Markt von der Wirt­schafts­ge­mein­schaft Lan­genegg und der Initia­tive „Lebens­wert Leben“. Die WIGE wird wie jedes Jahr eine soziale Ein­rich­tung unter­stützen. Heuer geht die Spende an den Verein „Geben für Leben“.

Bei unsi­cheren Wit­te­rungs­ver­hält­nissen findet der Kröm­le­mart im Dorf­saal Lan­genegg statt.

Info: www.langenegg.at

Wir bitten um Auf­nahme in den Ter­min­ka­lender!

Fact-Box: Krömlemart Langenegg
Traditioneller Adventmarkt mit Kunsthandwerk, Kulinarik, selbstgemachten Geschenken, hausgemachten Keksen, Familienprogramm & Musik

Ortszentrum Langenegg

Sonntag, 8. Dezember 2019 (Maria Empfängnis)

Programm 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr, Marktstände bis 18:00 Uhr geöffnet

www.langenegg.at

 

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Gemeinde Lan­genegg, Cor­nelia Steurer, Telefon 05513/4101–14, tourismus@langenegg.at 
Pzwei. Pres­se­ar­beit, Johanna Walser, Telefon 0699/10337970, johanna.walser@pzwei.at