i+R Gruppe

Ein­la­dung zum Pres­se­ge­spräch

Auf dem ehe­ma­ligen Schuler‐Areal Süd in Wein­garten ent­steht in den kom­menden Jahren ein neues Quar­tier zum Wohnen und Leben. Ein über­zeu­gendes Bebau­ungs­kon­zept lie­ferte das Stutt­garter Archi­tek­tur­büro Acker­mann + Raff beim städ­te­bau­li­chen Rea­li­sie­rungs­wett­be­werb, zu dem der Pro­jekt­ent­wickler i+R Wohnbau Lindau nam­hafte Büros geladen hatte.

Ihr Ent­wurf schafft eine robuste und zugleich viel­fäl­tige städ­te­bau­liche Struktur, die sich mit großer Selbst­ver­ständ­lich­keit in die Umge­bung ein­fügt“, heißt es in der Jury­be­grün­dung. Davon können Sie sich kom­mende Woche selbst ein Bild machen: Alle Modelle und Pläne des Sie­ger­ent­wurfs und aller Wett­be­werbs­ein­rei­chungen werden öffent­lich gezeigt. Wir laden Sie sehr herz­lich ein zum


Pres­se­ge­spräch „Nach­nut­zung Schuler‐Areal Süd“
mit Prä­sen­ta­tion der Wett­be­werbs­ein­rei­chungen

Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:30 bis 14:30 Uhr,
ehe­ma­liges Schuler‐Areal, Heinrich‐Schatz‐Straße 3, Info­center 1. OG
(neben der Bus­hal­te­stelle bei der alten Post)

Als Gesprächs­partner stehen zur Ver­fü­gung:

  • Werner Binotto, Jury­vor­sit­zender, Archi­tekt und Kan­tons­bau­meister St. Gallen
  • Ober­bür­ger­meister Markus Ewald, Stadt Wein­garten
  • Ing. Oliver Braun und Dipl. Ing. Alex­ander Lange , Acker­mann + Raff Archi­tekten
  • Alex­ander Stuchly, Geschäfts­füh­rung i+R Wohnbau Lindau
  • Andreas Deu­ring und Maria Wechsel, i+R Pro­jekt­ent­wick­lung Schuler‐Areal

Wir bitten herz­lich um Ihre Anmel­dung zum Pres­se­ge­spräch bis Montag, 22. Oktober bei daniela.kaulfus@pzwei.at oder tele­fo­nisch unter 0043/5574/44715. Wir freuen uns auf Sie!

Für die Öffent­lich­keit ist die Aus­stel­lung am selben Tag von 16:00 bis 20:00 Uhr zugäng­lich. Über Ihre Ankün­di­gung würden wir uns freuen!