X
ALPLA Logo

ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG

ALPLA gehört zu den füh­renden Unter­nehmen für Kunst­stoff­ver­pa­ckungen. Rund 20.800 Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter pro­du­zieren welt­weit an 178 Stand­orten in 46 Län­dern maß­ge­schnei­derte Ver­pa­ckungs­sys­teme, Fla­schen, Ver­schlüsse und Spritz­guss­teile. Die Anwen­dungs­be­reiche der Qua­li­täts­ver­pa­ckungen sind viel­fältig: Nah­rungs­mittel und Getränke, Kos­metik und Pfle­ge­pro­dukte, Haus­halts­rei­niger, Wasch‐ und Putz­mittel, Arz­nei­mittel, Motoröl und Schmier­mittel.

ALPLA betreibt eigene Recy­cling­werke: PET Recy­cling Team mit je einem Standort in Öster­reich und in Polen sowie im Rahmen eines Joint Ven­tures in Mexiko. Die Zusam­men­ar­beit mit FROMM/Texplast besteht seit Juli 2018.

Website

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redak­tionen:
Alex­andra Ditt­rich (PR & Cor­po­rate Com­mu­ni­ca­tions), Telefon 0043/5574/602‑1083, Mail alexandra.dittrich@alpla.com
Werner F. Sommer, Telefon 0043/699/10254817, Mail werner.sommer@pzwei.at

    Übersicht aller Presseaussendungen

    ALPLA Caribe and For­tiflex form stra­tegic alli­ance

    Fortiflex’s entire production transferred to ALPLA plant in Guayama, Puerto Rico

    ALPLA Caribe und For­tiflex formen stra­te­gi­sche Allianz

    Gesamte Produktion von Fortiflex in ALPLA Werk Guayama/Puerto Rico transferiert

    Aktu­elle Studie quan­ti­fi­ziert Umwelt­aus­wir­kungen von Ver­pa­ckungen

    ALPLA beauftragt Ökobilanz – positiver Effekt von Kunststoff-Recycling dokumentiert

    ALPLA und Bil­le­rud­Korsnäs planen gemein­same Pio­nier­ar­beit für Papier­fla­schen und eine nach­hal­tige Zukunft

    ALPLA and Bil­le­rud­Korsnäs to join forces to pioneer paper bot­tles for a sustainable future

    PET Recy­cling Team Wolfen recy­cles the PET from house­hold recy­clables

    ALPLA and FROMM found joint venture and invest €7 million in the Wolfen location

    PET Recy­cling Team Wolfen recy­celt PET aus dem Gelben Sack

    ALPLA und FROMM gründen Joint Venture und investieren 7 Millionen Euro am Standort Wolfen

    ALPLA North Ame­rica announces new General Manager

    Appointment of top US business unit leader, Dr. Andreas Reger

    ALPLA Nord­ame­rika gibt neuen General Manager bekannt

    Ernennung von hochqualifiziertem Leiter für US Business Unit, Dr. Andreas Reger

    ALPLA prä­sen­tiert sich auf Propak Africa

    Region Africa, Middle East & Turkey ist für den Verpackungshersteller ein Zukunftsmarkt

    ALPLA to appear at Propak Africa

    The Africa, Middle East & Turkey region represents a future market for the packaging manufacturer.

    ALPLA com­pletes take­over of Zamil ALPLA

    All three locations in the Middle East to continue operations

    ALPLA über­nimmt Zamil ALPLA zu 100 Pro­zent

    Alle drei Standorte im Mittleren Osten werden weitergeführt

    ALPLA: Philipp Lehner is the new CFO

    ALPLA: Philipp Lehner ist neuer CFO

    ALPLA and Tex­plast inten­sify col­la­bo­ra­tion

    Recycler Texplast installs third extrusion line at Wolfen site

    ALPLA und Tex­plast stärken Zusam­men­ar­beit

    Recycler Texplast installiert dritte Extrusionslinie am Standort Wolfen

    2025 tar­gets: com­plete recy­c­la­bi­lity, more recy­cled mate­rials

    ALPLA signs New Plastics Economy Global Commitment

    Ziele 2025: volle Recy­cling­fä­hig­keit, mehr Recy­cling­ma­te­rial

    ALPLA unterzeichnet „Global Commitment“ der New Plastics Economy

    First coffee cap­sule com­post­able at home

    Organically based synthetic material with sunflower seed shells protects fossil resources

    Erste heim­kom­pos­tier­bare Kaf­fee­kapsel

    Biobasierter Kunststoff mit Sonnenblumenschalen schont fossile Ressourcen

    ALPLA purchases Argo S.A.: tran­sac­tion com­pleted

    Centre of excellence for pharmaceutical packaging created in Greece

    ALPLA kauft Argo S.A.: Trans­ak­tion abge­schlossen

    In Griechenland entsteht Kompetenzzentrum für Pharmaverpackungen

    ALPLA expands in south‐eastern Europe

    Acquisition produces a new centre of excellence for the pharmaceutical market

    ALPLA expan­diert in Süd­ost­eu­ropa

    Durch Akquisition entsteht neues Kompetenzzentrum für den Pharmamarkt

    Recy­cling expert Michael Heyde joins ALPLA

    Recycling‐Experte Michael Heyde wech­selt zu ALPLA

    ALPLA and FROMM coope­rate in PET recy­cling

    Collaboration in the German market enables complete recycling of PET plastics

    ALPLA und FROMM koope­rieren bei PET‐Recycling

    Zusammenarbeit am deutschen Markt ermöglicht vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen

    ALPLA appren­tices qua­lify in Shanghai

    Nine technicians assessed based on the Austrian model

    ALPLA Lehr­linge machen Abschluss in Shanghai

    Neun Techniker nach österreichischem Vorbild geprüft

    ALPLA expands its board

    Two new board members for technology and operations

    ALPLA erwei­tert Board

    Zwei neue Vorstände für Technologie und Operations

    ALPLA sustai­na­bi­lity days: under­stan­ding and sup­por­ting custo­mers

    Impact of new legislation on requirements for plastic packaging

    ALPLA Nach­hal­tig­keits­tage: Kunden ver­stehen und unter­stützen

    Auswirkungen neuer Gesetze auf die Anforderungen an Kunststoffverpackungen

    ALPLA‐founder Alwin Lehner deceased

    ALPLA‐Gründer Alwin Lehner ver­storben

    Welt­um­welttag 2018: ALPLA enga­giert sich für Umwelt­schutz

    Finanzielle Unterstützung von „Waste Free Oceans“ und „The Ocean Cleanup“ sowie weltweite Mitarbeiteraktionen

    World Envi­ron­ment Day 2018: ALPLA is com­mitted to envi­ron­mental pro­tec­tion

    Financial support for ‘Waste Free Oceans’ and ‘The Ocean Cleanup’, as well as global employee campaigns

    Ban­ning indi­vi­dual plastic pro­ducts is inef­fec­tive

    ALPLA backs recycling and the circular economy – this is where legislation is needed

    Verbot ein­zelner Kunst­stoff­pro­dukte nicht ziel­füh­rend

    ALPLA setzt auf Recycling und Kreislaufwirtschaft – hier sei die Gesetzgebung gefordert

    ALPLA at PLMA trade show in Ams­terdam

    Recycling of plastic packaging: insights into outstanding Recyclate-Initiative

    ALPLA auf Fach­messe PLMA in Ams­terdam

    Recycling von Kunststoffverpackungen: Einblicke in die ausgezeichnete Recyclat-Initiative

    Susanne Mierau: „Eltern müssen Internet richtig nutzen“

    Berliner Pädagogin referiert am 24. Mai in Hard über Elternschaft im digitalen Zeitalter

    PET Recy­cling Team ver­bes­sert CO2‐Bilanz von rPET weiter

    Recyclingwerk verwendet ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien

    PET Recy­cling Team fur­ther improves carbon foot­print of rPET

    Recycling plant uses only power from renewable energy sources

    ALPLA Kids: inter­ak­tives Kin­der­theater mit Frosch und Ente

    „Frogo und Lele“ kommen am 18. Februar in den Spannrahmen

    Babak Rafati refe­riert über Burnout‐Prävention

    ALPLA Kids bringen den Ex-Schiedsrichter am 25. Jänner nach Hard

    ALPLA Kids feiern zehn­jäh­riges Bestehen

    Jubiläumsjahr stellt Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Mittelpunkt

    Studie belegt her­vor­ra­gende CO2‐Bilanz von rezy­kliertem PET

    Experten errechneten den CO2-Fußabdruck von rPET: 79 Prozent Einsparung

    Study con­firms the excel­lent carbon foot­print of recy­cled PET

    Experts calculated the carbon footprint of rPET: savings of 79 per cent

    ALPLA: Größte Akqui­si­tion in der Unter­neh­mens­ge­schichte

    Boxmore Packaging mit Sitz in Johannesburg/Südafrika wird 100-Prozent-Tochter des österreichischen Verpackungsspezialisten ALPLA

    ALPLA: big­gest acqui­si­tion in the history of the com­pany

    Boxmore Packaging, with headquarters in Johannesburg, South Africa, will become a fully owned subsidiary of the Austrian packaging specialist ALPLA

    ALPLA grows through acqui­si­tion in Italy

    Propack, headquartered in Ostellato/province of Ferrara, will be the eighth ALPLA site in Italy

    ALPLA wächst durch Zukauf in Ita­lien

    Propack mit Hauptsitz in Ostellato/Provinz Ferrara wird achter Standort von ALPLA in Italien

    ALPLA expands its port­folio in the United States through new acqui­si­tion

    ALPLA erwei­tert Port­folio in den Ver­ei­nigten Staaten durch Zukauf

    ALPLA prä­sen­tiert sich erst­mals auf Pharma‐Fachmesse

    CPhI Istanbul: Branchenplattform für die Region Mittlerer Osten und Nordafrika

    ALPLA erwei­tert Port­folio in Rumä­nien durch Zukauf

    ALPLA, weltweit führender Anbieter von Kunststoffverpackungen, erwirbt 100 Prozent der rumänischen Star East Pet SRL.
    mehr Artikel
    weniger Artikel
    Fotogalerie