X
ALPLA Logo

ALPLA Group

ALPLA gehört zu den füh­renden Unter­nehmen für Kunst­stoff­ver­pa­ckungen. Rund 21.600 Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter pro­du­zieren welt­weit an 178 Stand­orten in 45 Län­dern maß­ge­schnei­derte Ver­pa­ckungs­sys­teme, Fla­schen, Ver­schlüsse und Spritz­guss­teile. Die Anwen­dungs­be­reiche der Qua­li­täts­ver­pa­ckungen sind viel­fältig: Nah­rungs­mittel und Getränke, Kos­metik und Pfle­ge­pro­dukte, Haus­halts­rei­niger, Wasch- und Putz­mittel, Arz­nei­mittel, Motoröl und Schmiermittel.
ALPLA betreibt eigene Recy­cling­an­lagen für PET und HDPE in Öster­reich, Polen und Spa­nien und in Form von Joint Ven­tures in Mexiko und Deutsch­land. Wei­tere Pro­jekte befinden sich inter­na­tional in Umsetzung.

alpla.com

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
Erik Nielsen (Senior PR & Cor­po­rate Com­mu­ni­ca­tions Spe­cia­list), Telefon 0043/5574/602‑1701, Mail erik.nielsen@alpla.com
Joshua Köb, Telefon 0043/5574/44715–22, Mail joshua.koeb@pzwei.at

    Übersicht aller Presseaussendungen

    ALPLA and PTT Global Che­mical rea­lise Thailand’s lar­gest plastics recy-cling plant equipped with state-of-the-art technology

    Start of production at the ENVICCO joint venture in Rayong province

    ALPLA und PTT Global Che­mical rea­li­sieren Thai­lands größtes Kunststoff-Recyclingwerk auf dem neu­esten Stand der Technik

    Produktionsstart für das Joint Venture ENVICCO in der Provinz Rayong

    ALPLA: Aus­bil­dungs­start für 15 Nach­wuchs­fach­kräfte in sechs Berufen

    Lehrbeginn beim international tätigen Verpackungsspezialisten in Hard und Fußach

    Groß­brand bei ALPLA Werk in Berlin unter Kontrolle

    Keine Personen verletzt, keine Schadstoffe freigesetzt, Produktion unterbrochen

    Pack­a­ging spe­cia­list ALPLA’s pharma divi­sion growing

    Further expansion due to acquisition of Polish company APON

    Phar­ma­sparte von Ver­pa­ckungs­spe­zia­list ALPLA wächst

    Weitere Expansion durch Übernahme des polnischen Unternehmens APON

    Aus­zeich­nung für ALPLA: Staats­preis „Familie & Beruf“

    Verpackungsspezialist fördert Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Familie

    ALPLA opens inno­va­tive design centre STU­DIOa in Hard

    Concept facilitates swift, co-creative development of new packaging types

    ALPLA eröffnet inno­va­tives Design­center STU­DIOa in Hard

    Konzept ermöglicht rasche, co-kreative Entwicklung neuer Verpackungen

    Recy­cled HDPE with an excel­lent carbon footprint

    rHDPE causes up to 88 per cent fewer CO2 emissions than virgin material

    Recy­celtes HDPE mit her­vor­ra­gender CO2-Bilanz

    rHDPE verursacht im Vergleich zu Neuware bis zu 88 Prozent weniger CO2

    ALPLA and Vös­lauer reduce carbon foot­print with return­able PET

    Reintroduction of the returnable PET bottle to the Austrian market

    ALPLA und Vös­lauer redu­zieren CO2-Fußabdruck mit Mehrweg-PET

    Wiedereinführung der PET-Mehrwegflasche am österreichischen Markt

    ALPLA Group setzt beim Hand­ball ein Zei­chen für den Kreislauf

    Recycling-Aktion beim Heimspiel des ALPLA HC Hard am 23. April 2022

    ALPLA Group signi­fi­cantly expands its PET recy­cling capa­city in Germany

    The packaging and recycling specialist acquires Texplast and the joint venture PET Recycling Team Wolfen

    ALPLA Group ver­viel­facht PET-Recyclingkapazität in Deutschland

    Verpackungs- und Recyclingspezialist übernimmt Texplast und Joint Venture PET Recycling Team Wolfen

    ALPLA Group con­ti­nues inter­na­tional growth trajectory

    Packaging company with record turnover of four billion euros

    ALPLA Group setzt inter­na­tio­nalen Wachs­tums­kurs fort

    Verpackungsunternehmen mit Rekordumsatz von vier Milliarden Euro

    First stone laid for PET recy­cling plant in the south-east of Mexico

    Joint venture between ALPLA and Coca-Cola FEMSA to boost the circular economy

    Grund­stein­le­gung für Recy­cling­werk im Süd­osten Mexikos

    Joint Venture zwischen ALPLA und Coca-Cola FEMSA zur Förderung der Kreislaufwirtschaft

    ALPLA part­ners with Glat­felter to develop sus­tainable pack­a­ging solutions

    Joint investment in Blue Ocean Closures in the field of cellulose-based products

    ALPLA koope­riert mit Glat­felter bei der Ent­wick­lung nach­hal­tiger Verpackungslösungen

    Gemeinsame Investition in Blue Ocean Closures im Bereich zellulosebasierter Produkte

    ALPLA setzt ver­stärkt auf die Kreislaufwirtschaft

    Vierter Sustainability Report zeigt großes Engagement für nachhaltige Entwicklung

    ALPLA incre­a­singly focu­sing on a cir­cular economy

    Fourth sustainability report illustrates serious commitment to sustainable development

    ALPLA gründet neue Region Asien-Pazifik

    Neuorganisation ermöglicht Bündelung von Kompetenzen und Ressourcen

    ALPLA estab­lishes new Asia-Pacific region

    Reorganisation enables bundling of competences and resources

    ALPLA puts HDPE recy­cling plant in Mexico into operation

    Increase in annual capacity to 30,000 tonnes of rHDPE from mid 2022

    ALPLA nimmt HDPE-Recyclingwerk in Mexiko in Betrieb

    Erhöhung der Jahreskapazität auf 30.000 Tonnen rHDPE ab Mitte 2022

    Three ALPLA plants in Ger­many pro­duce climate-neutral

    Emission reduction in Exter, Lübeck and Föritztal and regional reforestation project

    Drei ALPLA Werke in Deutsch­land pro­du­zieren klimaneutral

    Emissionsreduktion in Exter, Lübeck und Föritztal und regionales Aufforstungsprojekt

    Global plastic pack­a­ging manu­fac­turer selects Kansas City for new facility

    ALPLA Inc.’s 23,000 sq. m injection-moulding facility will create 75 jobs

    Glo­baler Her­steller von Kunst­stoff­ver­pa­ckungen wählt Kansas City als neuen Produktionsstandort

    Im neuen Spritzgießwerk von ALPLA entstehen auf einer Fläche von rund 23.000 m2 insgesamt 75 Arbeitsplätze

    ALPLA erhält Platin-Auszeichnung für Nachhaltigkeit

    Top-Platzierung unter 75.000 Unternehmen bei EcoVadis

    ALPLA is awarded Pla­tinum rating for sustainability

    Top ranking among 75,000 companies at EcoVadis

    ALPLA acquires German PET recycler

    Purchase of the company BTB PET-Recycling to give ALPLA access to the bottle-to-bottle loop in Germany

    ALPLA über­nimmt deut­schen PET-Recycler

    Kauf des Unternehmens BTB PET-Recycling ebnet Zugang zum deutschen Bottle-to-Bottle-Kreislauf

    ALPLA takes over Spa­nish bottle manu­fac­turer Plastisax

    Strengthening the market presence and circular economy on the Iberian peninsula

    ALPLA über­nimmt spa­ni­schen Fla­schen­her­steller Plastisax

    Stärkung der Marktpräsenz und der Kreislaufwirtschaft auf der Iberischen Halbinsel

    ALPLA, Eco­help and UPT launch joint PET recy­cling ope­ra­tions in Romania

    PRT Targu Mures joint venture promotes a bottle-to-bottle cycle

    ALPLA, Eco­help und UPT starten gemeinsam PET-Recycling-Aktivitäten in Rumänien

    Joint Venture „PRT Targu Mures“ fördert den Bottle-to-Bottle-Kreislauf

    Auf­takt für 16 neue ALPLA Lehrlinge

    Ausbildungsstart für angehende Fachkräfte beim Kunststoffunternehmen

    ALPLA acquires pack­a­ging manu­fac­turer Wolf Plastics

    Acquisition to tap new market segments in Central and South-Eastern Europe

    ALPLA über­nimmt Ver­pa­ckungs­her­steller Wolf Plastics

    Übernahme erschließt neue Marktsegmente in Zentral- und Südosteuropa

    ALPLA acquires South African pack­a­ging manufacturer

    Acquisition of Verigreen Packaging expands ALPLA’s product portfolio in Africa

    ALPLA über­nimmt süd­afri­ka­ni­schen Verpackungshersteller

    Übernahme von Verigreen Packaging ergänzt das Produktportfolio in Afrika

    ALPLA backing bio­de­grad­able materials

    Acquisition of a significant minority stake in a Slovak company specialised in the manufacturing and research of bio-based and biodegradable plastics.

    ALPLA setzt auf bio­lo­gisch abbau­bare Materialien

    Akquisition eines erheblichen Minderheitenanteils bei slowakischem Unternehmen zur Erforschung und Herstellung biobasierter und biologisch abbaubarer Kunststoffe

    Blue Circle Pack­a­ging – neue Marke für bio­lo­gisch abbau­bare Verpackungen

    ALPLA bündelt Aktivitäten für biologisch abbaubare Verpackungslösungen unter neuer Marke. Heimkompostierbare Kaffeekapseln als erstes Produkt erhältlich.

    Blue Circle Pack­a­ging – new label for bio­de­grad­able products

    ALPLA is bundling its biodegradable packaging solutions under a new brand. Home-compostable coffee capsules are the first product available on the market.

    ALPLA UK to focus on regional PET recyclate

    Cooperation with British waste management company Biffa will boost local circular economy

    ALPLA UK setzt auf regio­nales PET-Rezyklat

    Kooperation mit britischem Abfallwirtschaftsunternehmen Biffa stärkt die lokale Kreislaufwirtschaft

    ALPLA Group: 50 mil­lion euros a year for recy­cling [exended version]

    Expansion and globalisation of recycling activities to be expedited between now and 2025

    ALPLA Group: 50 mil­lion euros a year for recycling

    Expansion and globalisation of recycling activities to be expedited between now and 2025

    ALPLA Group: jedes Jahr 50 Mil­lionen Euro für Recy­cling [Lang­fas­sung]

    Bis 2025 werden Ausbau und Internationalisierung von Recyclingaktivitäten forciert

    ALPLA Group: jedes Jahr 50 Mil­lionen Euro für Recycling

    Bis 2025 werden Ausbau und Internationalisierung von Recyclingaktivitäten forciert

    ALPLA dà nuovo slancio al rici­claggio delle bot­ti­glie in Italia

    Nuovo impianto di estrusione ad Anagni per 15.000 tonnellate di rPET all’anno

    ALPLA expe­di­ting a bottle cycle in Italy

    Construction of an extrusion system in Anagni for 15,000 tonnes of rPET a year

    ALPLA for­ciert Fla­schen­kreis­lauf in Italien

    Bau einer Extrusionsanlage in Anagni für jährlich 15.000 Tonnen rPET

    ALPLA Group: Philipp Lehner new CEO from 1 January 2021

    Günther Lehner preparing the handover and to stay with the company as Chairman

    ALPLA Group: Philipp Lehner ab 1. Jänner 2021 neuer CEO

    Günther Lehner bereitet den Wechsel vor und bleibt als Chairman im Unternehmen

    ALPLA pres­ents climate-neutral recy­cling pro­cess for PET

    By switching the recycling process to green electricity from hydropower and wind power and enabling compensation of unavoidable emissions through CO2 certificates (1)

    ALPLA prä­sen­tiert kli­ma­neu­trales Recy­cling­ver­fahren für PET

    Durch Umstellung des Recyclingverfahrens auf Ökostrom aus Wasser- und Windkraft und Ermöglichung der Kompensation nicht vermeidbarer Emissionen durch CO2-Zertifikate (1)

    ALPLA acquires faci­lity of Amcor in India

    Expansion of activities in the Western Region of India – 50 employees are taken over

    ALPLA über­nimmt Werk von Amcor in Indien

    Ausweitung der Aktivitäten in Westindien – 50 Beschäftigte gehen mit

    ALPLA builds HDPE recy­cling plant in Mexico

    Launch planned for second half of 2021 – capacity of 15,000 tonnes’ rHDPE annually

    ALPLA baut HDPE-Recyclingwerk in Mexiko

    Betriebsstart für 2. Halbjahr 2021 geplant – Jahreskapazität 15.000 Tonnen rHDPE

    World Envi­ron­ment Day 2020: ALPLA sup­por­ting three organisations

    ALPLA employees doing their bit for environmental protection

    Welt­um­welttag 2020: ALPLA unter­stützt drei Organisationen

    Mitarbeitende engagieren sich für den Umweltschutz

    ALPLA to buy plant in Spain

    Acquisition will strengthen portfolio in the cosmetics, personal and household care market segments

    ALPLA kauft Werk in Spanien

    Übernahme stärkt Portfolio in den Marktsegmenten Kosmetik, Körper- und Haushaltspflege

    ALPLA taking dual trai­ning to new countries

    Training of skilled workers according to the Austrian model to start in India and Poland in 2020

    ALPLA bringt duale Aus­bil­dung in neue Länder

    Ausbildung von Fachkräften nach österreichischem Vorbild startet 2020 in Indien und Polen

    ALPLA builds new plant in Lanseria

    Production site near Johannesburg bundles activities from five existing plants

    ALPLA baut neues Werk in Lanseria

    Produktionsstandort nahe Johannesburg bündelt Aktivitäten von fünf bestehenden Werken

    ALPLA joins cross-industry con­sor­tium for che­mical recycling

    Innovative technology enables circularity for difficult-to-recycle PET plastic waste

    ALPLA tritt bran­chen­über­grei­fendem Kon­sor­tium für che­mi­sches Recy­cling bei

    Innovative Technologie ermöglicht Wiederverwertung von schwer recycelbarem PET-Kunststoffabfall

    ALPLA moving into HDPE recycling

    Acquisition of the two Spanish recycling companies Suminco S.A. and Replacal S.L.

    ALPLA steigt in HDPE-Recycling ein

    Übernahme der zwei spanischen Recyclingunternehmen Suminco S.A. und Replacal S.L.

    ALPLA Group to con­so­li­date its phar­maceu­ti­cals exper­tise in a spe­cial brand

    ALPLApharma will make its debut at international trade show in Frankfurt am Main

    ALPLA Group bün­delt Phar­ma­kom­pe­tenz unter eigener Marke

    ALPLApharma präsentiert sich auf internationaler Fachmesse in Frankfurt am Main

    ALPLA wants to reduce its carbon foot­print by 10 per cent by 2022

    Third sustainability report documents ALPLA’s commitment to sustainable development

    ALPLA will bis 2022 CO2-Fußabdruck um 10 Pro­zent reduzieren

    Dritter Sustainability Report dokumentiert Engagement für nachhaltige Entwicklung

    ALPLA and GC announce partnership

    Joint construction of a recycling plant in Thailand to be considered

    ALPLA und GC ver­laut­baren Partnerschaft

    Gemeinsame Studie zu einem Recyclingwerk in Thailand wird geprüft

    ALPLA Caribe and For­tiflex form stra­tegic alliance

    Fortiflex’s entire production transferred to ALPLA plant in Guayama, Puerto Rico

    ALPLA Caribe und For­tiflex formen stra­te­gi­sche Allianz

    Gesamte Produktion von Fortiflex in ALPLA Werk Guayama/Puerto Rico transferiert

    Aktu­elle Studie quan­ti­fi­ziert Umwelt­aus­wir­kungen von Verpackungen

    ALPLA beauftragt Ökobilanz – positiver Effekt von Kunststoff-Recycling dokumentiert

    ALPLA und Bil­le­rud­Korsnäs planen gemein­same Pio­nier­ar­beit für Papier­fla­schen und eine nach­hal­tige Zukunft

    ALPLA and Bil­le­rud­Korsnäs to join forces to pioneer paper bot­tles for a sus­tainable future

    PET Recy­cling Team Wolfen recy­cles the PET from house­hold recyclables

    ALPLA and FROMM found joint venture and invest €7 million in the Wolfen location

    PET Recy­cling Team Wolfen recy­celt PET aus dem Gelben Sack

    ALPLA und FROMM gründen Joint Venture und investieren 7 Millionen Euro am Standort Wolfen

    ALPLA North Ame­rica announces new General Manager

    Appointment of top US business unit leader, Dr. Andreas Reger

    ALPLA Nord­ame­rika gibt neuen General Manager bekannt

    Ernennung von hochqualifiziertem Leiter für US Business Unit, Dr. Andreas Reger

    ALPLA prä­sen­tiert sich auf Propak Africa

    Region Africa, Middle East & Turkey ist für den Verpackungshersteller ein Zukunftsmarkt

    ALPLA to appear at Propak Africa

    The Africa, Middle East & Turkey region represents a future market for the packaging manufacturer.

    ALPLA com­pletes take­over of Zamil ALPLA

    All three locations in the Middle East to continue operations

    ALPLA über­nimmt Zamil ALPLA zu 100 Prozent

    Alle drei Standorte im Mittleren Osten werden weitergeführt

    ALPLA: Philipp Lehner is the new CFO

    ALPLA: Philipp Lehner ist neuer CFO

    ALPLA and Tex­plast inten­sify collaboration

    Recycler Texplast installs third extrusion line at Wolfen site
    mehr Artikel
    weniger Artikel
    Fotogalerie