X
ALPLA Logo

ALPLA Group

ALPLA zählt zu den weltweit führenden Unternehmen für die Herstellung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen. Rund 23.300 MitarbeiterInnen produzieren weltweit an 196 Standorten in 47 Ländern maßgeschneiderte Verpackungssysteme, Flaschen, Verschlüsse und Spritzgussteile. Die Anwendungsbereiche der Qualitätsverpackungen sind vielfältig: Nahrungsmittel und Getränke, Kosmetik- und Pflegeprodukte, Haushaltsreiniger, Wasch- und Putzmittel, Arzneimittel, Motoröl und Schmiermittel.

ALPLA betreibt Recyclinganlagen für PET und HDPE in Österreich, Deutschland, Polen, Mexiko, Italien, Spanien, Rumänien und Thailand. Weitere Projekte befinden sich international in der Umsetzung.

alpla.com

Rück­fra­ge­hin­weis für die Redaktionen:
Erik Nielsen (Team Leader Cor­po­rate Com­mu­ni­ca­tions), Telefon 0043/5574/602‑1701, Mail erik.nielsen@alpla.com
Joshua Köb, Telefon 0043/5574/44715–22, Mail joshua.koeb@pzwei.at

    Übersicht aller Presseaussendungen

    Hein­lein Plastik-Technik wird Mit­glied der ALPLA Group

    Ausbau der Geschäftsaktivitäten und des Angebots an Systemlösungen

    Hein­lein Plastik-Technik becomes a member of the ALPLA Group

    Expansion of business activities and of system solutions portfolio

    Stand­ort­be­kenntnis: ALPLA erwirbt his­to­ri­sches Schoeller-Areal in Hard

    Eigennutzung für Büro- und Lagerflächen – Kulturwerkstatt Kammgarn bleibt Mieter

    ALPLA joins forces with Re-Purpose

    Strategic partnership to strengthen the plastics cycle in South Africa

    ALPLA bün­delt Kräfte mit Re-Purpose

    Strategische Partnerschaft zur Stärkung des Kunststoff-Kreislaufs in Südafrika

    ALPLA streng­thens injec­tion moul­ding busi­ness with new ALP­LAin­ject division

    Standardisation and efficiency gains result in faster time to market

    ALPLA stärkt Spritzguss-Sparte mit neuem Geschäfts­be­reich ALPLAinject

    Standardisierung und Effizienzsteigerung sorgen für schnellere Markteinführungen

    PET wine bottle made by ALPLA cuts carbon emis­sions by up to 50 per cent

    Launch of a 0.75-litre bottle in Austria with white wine from Wegenstein

    PET-Weinflasche von ALPLA spart bis zu 50 Pro­zent CO2

    Start für 0,75-Liter-Flasche in Österreich mit Weißwein von Wegenstein

    Expan­sion in the Carib­bean: ALPLA acquires pack­a­ging spe­cia­list Fortiflex

    Focus on large-volume plastic packaging for the industry

    Expan­sion in der Karibik: ALPLA über­nimmt Ver­pa­ckungs­spe­zia­list Fortiflex

    Fokus auf großvolumige Kunststoffverpackungen für die Industrie

    ALPLA: stable busi­ness per­for­mance with tur­nover of 4.7 bil­lion euros

    Material cost reductions led to moderate decline in 2023

    ALPLA: sta­bile Geschäfts­ent­wick­lung mit 4,7 Mil­li­arden Euro Umsatz

    Materialkostenreduktionen sorgten für moderaten Rückgang im Jahr 2023

    Focus on recy­cling: ALPLA sus­taina­bi­lity report 2021–2022

    Positive development continues – 327,520 tonnes of recycled material already in 2022

    Fokus auf Recy­cling: ALPLA Nach­hal­tig­keits­be­richt 2021–2022

    Positive Entwicklung fortgesetzt – 2022 bereits 327.520 Tonnen Recyclingmaterial

    ALPLA: Recy­celter Kunst­stoff senkt CO2-Verbrauch um bis zu 87 Prozent

    Berechnung des Product Carbon Footprint (PCF) von rPET und rHDPE in Mexiko und Deutschland

    ALPLA: Recy­cled pla­stic reduces carbon con­sump­tion by up to 87 per cent

    Calculation of the product carbon footprint (PCF) of rPET and rHDPE in Mexico and Germany

    Pack­a­ging spe­cia­list ALPLA is inves­ting in Morocco and plan­ning expansion

    Joint venture with Diana Holding for PET preform, pallet and film production

    Ver­pa­ckungs­spe­zia­list ALPLA inves­tiert in Marokko und plant Expansion

    Joint Venture mit Diana Holding für PET-Preform-, Paletten- und Folienproduktion

    Inno­va­tive paper bottle: ALPLA becomes the majo­rity owner of Paboco

    Packaging specialist takes over shares from joint venture partner Billerud

    Inno­va­tive Papier­fla­sche: ALPLA wird Mehr­heits­eigner bei Paboco

    Verpackungsspezialist übernimmt Anteile von Joint-Venture-Partner Billerud

    ALPLA and TÖNISSTEINER rea­lise reusable PET bottle made enti­rely of recy­cled material

    New climate-friendly container for the German mineral water market

    ALPLA und TÖNISSTEINER rea­li­sieren PET-Mehrwegflasche aus 100 Pro­zent Recyclingmaterial

    Neues klimafreundliches Gebinde für den deutschen Mineralwassermarkt

    Lasst uns trennen“: ALPLA startet Kam­pagne zu Vor­teilen von PET

    Verpackungs- und Recyclingspezialist bietet sichere und nachhaltige Lösungen

    Lehr­be­ginn für 22 Jugend­liche bei ALPLA in Hard und Fußach

    Verpackungsspezialist forciert die Fachkräfteausbildung mit mehr Lehrplätzen

    Pack­a­ging spe­cia­list ALPLA laun­ches new ALPLA­re­cy­cling brand

    Investment in the circular economy – production capacity doubled since 2021

    Ver­pa­ckungs­spe­zia­list ALPLA launcht neue Marke ALPLArecycling

    Investition in Kreislaufwirtschaft – Produktionskapazität seit 2021 verdoppelt

    54,000 tonnes of rPET per year: ALPLA expands recy­cling plant in Poland

    Third extrusion line for PET Recycling Team (PRT) Radomsko

    54.000 Tonnen rPET pro Jahr: ALPLA erwei­tert Recy­cling­werk in Polen

    Dritte Extrusionsanlage für PET Recycling Team (PRT) Radomsko

    ALPLA invests 60 mil­lion euros in PET recy­cling plant in South Africa

    New plant to recycle around 60,000 tonnes of PET bottles per year from 2025 onwards

    ALPLA inves­tiert 60 Mil­lionen Euro in PET-Recyclingwerk in Südafrika

    Neue Anlage soll ab 2025 jährlich 60.000 Tonnen PET-Flaschen recyceln

    ALPLA UK expands through acqui­si­tion of iTEC Pack­a­ging (Mans­field)

    Takeover strengthens commitment to the UK market as system provider for bottles and closures

    ALPLA UK expan­diert durch Über­nahme von iTEC Pack­a­ging (Mans­field)

    Übernahme stärkt Engagement am britischen Markt als Systemanbieter für Flaschen und Verschlüsse

    ALPLA: new gene­ra­tion of home-compostable coffee capsules

    Blue Circle packaging boasts odour neutrality and tastelessness

    ALPLA: Neue heim­kom­pos­tier­bare Kaffeekapsel-Generation

    Verpackung von Blue Circle punktet bei Geruchs- und Geschmacksneutralität

    ALP­LA­in­dus­trial: new brand for large-volume containers

    ALPLA consolidates portfolio of Wolf Plastics subsidiary and promotes recycling

    ALP­LA­in­dus­trial: neue Marke für groß­vo­lu­mige Behälter

    ALPLA konsolidiert Portfolio von Tochterunternehmen Wolf Plastics und forciert Recycling

    Sus­tainable pumps: ALPLA and HANA Inno­va­tion launch joint venture

    Packaging specialists push completely recyclable mono-material solution

    Nach­hal­tige Pumpen: ALPLA und HANA Inno­va­tion starten Joint Venture

    Verpackungsspezialisten forcieren komplett recycelbare Monomaterial-Lösung

    ALPLA Mark­dorf wird Pro­duk­ti­ons­werk für Pharmaverpackungen

    Neuausrichtung sichert Zukunft des Standorts und Arbeitsplätze

    Expan­sion: ALPLA and Inden Pharma form joint venture

    Specialists in pharmaceutical packaging combine expertise and increase capacities

    Expan­sion: ALPLA und Inden Pharma starten Joint Venture

    Spezialisten für Pharmaverpackungen bündeln Expertise und erhöhen Kapazitäten

    ALPLA: Start of pro­duc­tion at PET Recy­cling Team Targu Mures

    Joint venture in Romania supplies 18,000 tonnes of recycled plastic per year

    ALPLA: Pro­duk­ti­ons­start für PET Recy­cling Team Targu Mures

    Joint Venture in Rumänien liefert jährlich 18.000 Tonnen recycelten Kunststoff

    ALPLA on course for suc­cess with record tur­nover of 5.1 bil­lion euros

    27.5 per cent increase due to growth and rise in costs

    ALPLA mit Umsatz­re­kord von 5,1 Mil­li­arden Euro auf Erfolgskurs

    27,5-Prozent-Plus bedingt durch Wachstum und Kostensteigerungen

    ALPLA’s Canupak reduces carbon emis­sions by around 71 percent

    Ultralight prototype packaging system for beauty care products with a bottle made entirely of rHDPE

    Canupak“ von ALPLA redu­ziert CO2-Emissionen um rund 71 Prozent

    Ultraleichtes Musterverpackungssystem für Beautycare-Produkte mit einer Flasche aus 100 Prozent rHDPE

    ALPLA Kids wächst: Holz­neubau und rie­siger „Kinder-Garten“

    Familienunternehmen erweitert betriebliches Kinderbetreuungsangebot in Hard

    ALPLA starts pro­duc­tion at the new plant in Lan­seria near Johannesburg

    New headquarters for Sub-Saharan Africa: 35,000 square metres for production, logistics, administration and training

    ALPLA startet Pro­duk­tion im neuen Werk in Lan­seria bei Johannesburg

    Neue Zentrale für Subsahara-Afrika: 35.000 Quadratmeter für Produktion, Logistik, Verwaltung und Ausbildung

    ALPLA North Ame­rica announces new Regional Mana­ging Director

    Tasos Pourloukakis takes over management

    ALPLA North Ame­rica mit neuem Regional Mana­ging Director

    Tasos Pourloukakis übernimmt Führung der Region

    ALPLA and PTT Global Che­mical rea­lise Thailand’s lar­gest pla­s­tics recy-cling plant equipped with state-of-the-art technology

    Start of production at the ENVICCO joint venture in Rayong province

    ALPLA und PTT Global Che­mical rea­li­sieren Thai­lands größtes Kunststoff-Recyclingwerk auf dem neu­esten Stand der Technik

    Produktionsstart für das Joint Venture ENVICCO in der Provinz Rayong

    ALPLA: Aus­bil­dungs­start für 15 Nach­wuchs­fach­kräfte in sechs Berufen

    Lehrbeginn beim international tätigen Verpackungsspezialisten in Hard und Fußach

    Groß­brand bei ALPLA Werk in Berlin unter Kontrolle

    Keine Personen verletzt, keine Schadstoffe freigesetzt, Produktion unterbrochen

    Pack­a­ging spe­cia­list ALPLA’s pharma divi­sion growing

    Further expansion due to acquisition of Polish company APON

    Phar­ma­sparte von Ver­pa­ckungs­spe­zia­list ALPLA wächst

    Weitere Expansion durch Übernahme des polnischen Unternehmens APON

    Aus­zeich­nung für ALPLA: Staats­preis „Familie & Beruf“

    Verpackungsspezialist fördert Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Familie

    ALPLA opens inno­va­tive design centre STU­DIOa in Hard

    Concept facilitates swift, co-creative development of new packaging types

    ALPLA eröffnet inno­va­tives Design­center STU­DIOa in Hard

    Konzept ermöglicht rasche, co-kreative Entwicklung neuer Verpackungen

    Recy­cled HDPE with an excel­lent carbon footprint

    rHDPE causes up to 88 per cent fewer CO2 emissions than virgin material

    Recy­celtes HDPE mit her­vor­ra­gender CO2-Bilanz

    rHDPE verursacht im Vergleich zu Neuware bis zu 88 Prozent weniger CO2

    ALPLA and Vös­lauer reduce carbon foot­print with returnable PET

    Reintroduction of the returnable PET bottle to the Austrian market

    ALPLA und Vös­lauer redu­zieren CO2-Fußabdruck mit Mehrweg-PET

    Wiedereinführung der PET-Mehrwegflasche am österreichischen Markt

    ALPLA Group setzt beim Hand­ball ein Zei­chen für den Kreislauf

    Recycling-Aktion beim Heimspiel des ALPLA HC Hard am 23. April 2022

    ALPLA Group signi­fi­cantly expands its PET recy­cling capa­city in Germany

    The packaging and recycling specialist acquires Texplast and the joint venture PET Recycling Team Wolfen

    ALPLA Group ver­viel­facht PET-Recyclingkapazität in Deutschland

    Verpackungs- und Recyclingspezialist übernimmt Texplast und Joint Venture PET Recycling Team Wolfen

    ALPLA Group con­ti­nues inter­na­tional growth trajectory

    Packaging company with record turnover of four billion euros

    ALPLA Group setzt inter­na­tio­nalen Wachs­tums­kurs fort

    Verpackungsunternehmen mit Rekordumsatz von vier Milliarden Euro

    First stone laid for PET recy­cling plant in the south-east of Mexico

    Joint venture between ALPLA and Coca-Cola FEMSA to boost the circular economy

    Grund­stein­le­gung für Recy­cling­werk im Süd­osten Mexikos

    Joint Venture zwischen ALPLA und Coca-Cola FEMSA zur Förderung der Kreislaufwirtschaft

    ALPLA part­ners with Glat­felter to develop sus­tainable pack­a­ging solutions

    Joint investment in Blue Ocean Closures in the field of cellulose-based products

    ALPLA koope­riert mit Glat­felter bei der Ent­wick­lung nach­hal­tiger Verpackungslösungen

    Gemeinsame Investition in Blue Ocean Closures im Bereich zellulosebasierter Produkte

    ALPLA setzt ver­stärkt auf die Kreislaufwirtschaft

    Vierter Sustainability Report zeigt großes Engagement für nachhaltige Entwicklung

    ALPLA incre­asingly focu­sing on a cir­cular economy

    Fourth sustainability report illustrates serious commitment to sustainable development

    ALPLA gründet neue Region Asien-Pazifik

    Neuorganisation ermöglicht Bündelung von Kompetenzen und Ressourcen

    ALPLA estab­lishes new Asia-Pacific region

    Reorganisation enables bundling of competences and resources

    ALPLA puts HDPE recy­cling plant in Mexico into operation

    Increase in annual capacity to 30,000 tonnes of rHDPE from mid 2022

    ALPLA nimmt HDPE-Recyclingwerk in Mexiko in Betrieb

    Erhöhung der Jahreskapazität auf 30.000 Tonnen rHDPE ab Mitte 2022

    Three ALPLA plants in Ger­many pro­duce climate-neutral

    Emission reduction in Exter, Lübeck and Föritztal and regional reforestation project

    Drei ALPLA Werke in Deutsch­land pro­du­zieren klimaneutral

    Emissionsreduktion in Exter, Lübeck und Föritztal und regionales Aufforstungsprojekt

    Global pla­stic pack­a­ging manu­fac­turer sel­ects Kansas City for new facility

    ALPLA Inc.’s 23,000 sq. m injection-moulding facility will create 75 jobs

    Glo­baler Her­steller von Kunst­stoff­ver­pa­ckungen wählt Kansas City als neuen Produktionsstandort

    Im neuen Spritzgießwerk von ALPLA entstehen auf einer Fläche von rund 23.000 m2 insgesamt 75 Arbeitsplätze

    ALPLA erhält Platin-Auszeichnung für Nachhaltigkeit

    Top-Platzierung unter 75.000 Unternehmen bei EcoVadis

    ALPLA is awarded Pla­tinum rating for sustainability

    Top ranking among 75,000 companies at EcoVadis

    ALPLA acquires German PET recycler

    Purchase of the company BTB PET-Recycling to give ALPLA access to the bottle-to-bottle loop in Germany

    ALPLA über­nimmt deut­schen PET-Recycler

    Kauf des Unternehmens BTB PET-Recycling ebnet Zugang zum deutschen Bottle-to-Bottle-Kreislauf

    ALPLA takes over Spa­nish bottle manu­fac­turer Plastisax

    Strengthening the market presence and circular economy on the Iberian peninsula

    ALPLA über­nimmt spa­ni­schen Fla­schen­her­steller Plastisax

    Stärkung der Marktpräsenz und der Kreislaufwirtschaft auf der Iberischen Halbinsel

    ALPLA, Eco­help and UPT launch joint PET recy­cling ope­ra­tions in Romania

    PRT Targu Mures joint venture promotes a bottle-to-bottle cycle

    ALPLA, Eco­help und UPT starten gemeinsam PET-Recycling-Aktivitäten in Rumänien

    Joint Venture „PRT Targu Mures“ fördert den Bottle-to-Bottle-Kreislauf

    Auf­takt für 16 neue ALPLA Lehrlinge

    Ausbildungsstart für angehende Fachkräfte beim Kunststoffunternehmen

    ALPLA über­nimmt Ver­pa­ckungs­her­steller Wolf Plastics

    Übernahme erschließt neue Marktsegmente in Zentral- und Südosteuropa

    ALPLA acquires pack­a­ging manu­fac­turer Wolf Plastics

    Acquisition to tap new market segments in Central and South-Eastern Europe

    ALPLA acquires South African pack­a­ging manufacturer

    Acquisition of Verigreen Packaging expands ALPLA’s product portfolio in Africa

    ALPLA über­nimmt süd­afri­ka­ni­schen Verpackungshersteller

    Übernahme von Verigreen Packaging ergänzt das Produktportfolio in Afrika

    ALPLA backing biode­gra­dable materials

    Acquisition of a significant minority stake in a Slovak company specialised in the manufacturing and research of bio-based and biodegradable plastics.

    ALPLA setzt auf bio­lo­gisch abbau­bare Materialien

    Akquisition eines erheblichen Minderheitenanteils bei slowakischem Unternehmen zur Erforschung und Herstellung biobasierter und biologisch abbaubarer Kunststoffe
    mehr Artikel
    weniger Artikel
    Fotogalerie